Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neues Zuhause für Miezen mit Leukose (FeLV)

Rüdersdorf, Deutschland

Neues Zuhause für Miezen mit Leukose (FeLV)

Rüdersdorf, Deutschland

Bitte spendet für ein Katzenhäuschen für Leukose infizierte Tiere! Diese Tiere sind schwer zu vermitteln. Somit können wir ihnen ein schönes Zuhause geben.

Corinna von Tierschutzverein Strausberg, Rüdersdorf & Umgebung | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Katzenleukose ist eine ansteckende und sehr gefährliche Katzenkrankheit. Sie wird durch die Infizierung mit dem Felinen Leukämievirus (FeLV) ausgelöst. Da die Übertragung über direkten Kontakt zu kontaminiertem Nasensekret, Kot und Urin, Speichel, sowie Augenausfluss und Milch oder über indirekten Kontakt zu Katzentoiletten oder Futter geschieht, ist die Ansteckungsgefahr besonders hoch. 
Diese erkrankten Miezen lassen sich nur selten vermitteln. Deshalb möchten wir ihnen ein schönes Zuhause geben, ohne die anderen Tiere zu gefährden.
Dafür bauen wir ein weiteres Katzenhäuschen.
Viele ehrenamtliche Helfer werden in ihrer Freizeit mithelfen.
Auf ein erhöhtes Fundament wollen wir ein Gartenhaus mit Dämmung, Stromanschluss, Wasser- und Abwasserleitung  stellen. Auch ein kleiner Garten ist dabei, sodass die Pelznasen das grüne Gras und die Sonne genießen können.
Um das finanzieren zu können, freuen wir uns über jede Spende.
Sollten die Spenden höher sein als die notwendigen Mittel, würden wir das Geld für ein weiteres Häuschen in der Katzenstation verwenden.

Zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2020