Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Home-Schooling für Waisenkinder bei OTEPIC in Mitume-Slum/Kenia

Mitume bei Kitale, Kenia

Home-Schooling für Waisenkinder bei OTEPIC in Mitume-Slum/Kenia

Mitume bei Kitale, Kenia

Die Schulen in Kenia bleiben bis 2021 geschlossen !! Kinder sind den ganzen Tag auf sich allein gestellt. Soziale Probleme wie Teenager-Schwangerschaften nehmen zu. Unterstützen Sie das Home-Schooling für die Waisenkinder im OTEPIC-Children's-Home.

Heidi Walter von Club of Engineers and Friends e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Selbsthilfe-Projekt OTEPIC hat für 23 Waisenkinder und Jugendliche im Tabasamu-Children's-Home seit Anfang des Lock-Down in Kenia den Unterricht zuhause organisiert. OTEPIC ist unser Kooperationspartner und wir unterstützen seit 2017 seine vorbildliche Arbeit in einer der ärmsten Regionen Kenias.

Seit 12 Jahren verändert OTEPIC als Selbsthilfeprojekt ganz entscheidend das Leben von vielen Menschen aus den Slums um Kitale|Kenia. OTEPIC betreibt Permakultur-Gärten an vier Standorten, bietet Schulungen an, betreut 23 Waisenkinder, versorgt 3.000 Menschen mit kostenlosem sauberen Trinkwasser, bietet kostenloses Essen für Straßenkinder an, organisiert Baumpflanzungen, hat mehr als 53.000 Menschen aus 25 Gemeinschaften erreicht, die meist am Existenzminimum leben, von Stammeskonflikten geplagt sind ..., um auskömmlich und friedlich miteinander zu leben, und vieles mehr…

Nun geht es darum das Home-Schooling für die Waisenkinder zu unterstützen. OTEPIC finanziert schon seit März das Gehalt für die Lehrer*innen. Das sind Ausgaben die sich das Projekt eigentlich nicht leisten kann und das Geld fehlt an anderer Stelle, wie Essen und Kleidung für die Kinder.  

Mit 18.- € finanzierst du eine Lehrer*in für einen Tag.
Mit 90.- € finanzierst du eine Lehrer*in für eine Woche.
Mit 450.- € kann eine Lehrer*in für 25 Unterrichts-Tage bezahlt werden.
Das bedeutet sowohl Unterricht für die Kinder als auch Existenzsicherung für die Lehrer*innen.

Hilf mit, dass OTEPIC diese Herausforderung meistern kann.  







Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2020