Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kinderheirat verhindern in Burkina Faso

Sanmatenga, Burkina Faso

Kinderheirat verhindern in Burkina Faso

Sanmatenga, Burkina Faso

Mit diesem Projekt schützen wir Kinder und besonders Mädchen in Burkina Faso vor der Frühverheiratung und ihren schlimmen Folgen. So haben sie die Chance, selbstbestimmte Entscheidungen über ihre Zukunft zu treffen. Helfen Sie jetzt!

S. Mangelsdorff von Plan International Deutschland e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In Burkina Faso heiraten über die Hälfte der Mädchen, bevor sie 18 Jahre alt sind.
Die frühe Heirat hat für die betroffenen Mädchen jedoch schwere Folgen. Dazu zählen Schulabbrüche, frühe und riskante Schwangerschaften sowie eine höhere Wahrscheinlichkeit für häusliche Gewalt und Armut.

Mit diesem Projekt wollen wir Kinder und insbesondere Mädchen in Burkina Faso vor der Frühverheiratung schützen. Dafür stärken wir Kinder und Jugendliche, damit sie ihre Rechte wahrnehmen und selbstbestimmte Entscheidungen über ihre Zukunft treffen können.

Unsere Maßnahmen im Überblick:
  • Einsatz für Kinderrechte
  • Sexuelle Gesundheit und Rechte stärken und Aufklärung leisten
  • Bessere Kinderschutzstrukturen in den Gemeinden
  • Einkommen schaffende Maßnahmen für Jugendliche
In zehn Provinzen der Regionen Zentral-Ost, Zentral-Nord und Süd-West profitieren rund 517.000 Mädchen und Jungen zwischen 10 und 24 Jahren von den Projektmaßnahmen.

Mit diesem Projekt unterstützen wir die nachhaltigen Entwicklungsziele (kurz: SDGs), die von den Vereinten Nationen im Rahmen der Agenda 2030 verabschiedet wurden. Dieses Projekt unterstützt konkret diese SDGs:
  • SDG1: Keine Armut
  • SDG3: Gesundheit und Wohlergehen
  • SDG4: Hochwertige Bildung
  • SDG5: Geschlechtergleichheit
  • SDG8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
Zuletzt aktualisiert am 23. Juni 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über