Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bildung und Schutz für AIDS betroffene Kinder und Frauen in Südafrika

Kapstadt, Südafrika

Bildung und Schutz für AIDS betroffene Kinder und Frauen in Südafrika

Kapstadt, Südafrika

Wir vom Kinderaidshilfe-Projekt Südafrika engagieren uns für Kinder und Frauen in Kapstadt, die von AIDS betroffen sind. Der Zweck der Stiftung ist die Förderung von Jugendhilfe, Erziehung, Volks- und Berufsbildung, sowie Schutz von Ehe und Familie.

Marios Bailey von Stiftung Kinderaidshilfe Südafrika | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Alle Kinder brauchen ein Zuhause, einen sicheren Ort, an dem sie aufwachsen und die Zukunft unserer Welt mitgestalten können. Aber nicht alle Kinder haben Glück.

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Lebenssituation in Südafrika aufgrund von HIV/AIDS und Drogenmissbrauch verschlechtert. Leidtragende sind dabei in erster Linie die Kinder. Sie werden in den Kreislauf von Armut, Krankheit und Drogenmißbrauch hineingeboren. Wie jeder Kreislauf kann er durchbrochen und neu aufgebaut werden, denn die Kinder von heute müssen den Kindern von morgen ein sicheres Zuhause bieten. Wir können für Veränderungen sorgen. Wir können in die Zukunft dieser Kinder investieren, in ihre Ausbildung - und in etwas so Grundlegendes wie ein Dach über dem Kopf.

Wir haben 4 Schwerpunktbereiche in Südafrika:
1. Grundfinanzierung unseres Kinder- und Familienzentrums Elonwabeni                  Unterkunft, Verpflegung und Schulbesuch von 26 Kindern, Bezahlung von Fahrzeugen für Fahrten zur Schule, Kindergarten, Therapie und Arztbesuche.
2. Betreuung und Soziales
Hausmütter, Sozialarbeiter und Sicherheitspersonal in Elonwabeni.
3. Wiedereingliederung in Familien
Ausbildungsprogramme für Verwandte und Pflegefamilien, um Kinder wieder in funktionierende Familienstrukturen zu integrieren.                               
4. Einkommen schaffen
Frauen aus den umliegenden Townships schaffen Kunst und Kunsthandwerk aus Perlen und Draht.

Wir sind offiziell als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar! Wir haben keinen Verwaltungsapparat und arbeiten ehrenamtlich. Ihre Spende kommt direkt den Kindern und Familien vor Ort zugute.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten!
Zuletzt aktualisiert am 06. Juli 2020