Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Ein Schuljahr für Flüchtlingskinder in Herzogenaurachs Partnerstadt Kaya

Kaya, Burkina Faso

Kindern von Flüchtlingsfamilien in Herzogenaurachs Partnerstadt Kaya den Besuch einer weiterführenden Schule ermöglichen.

Almut Töpperwien von Partnerschaft Herzogenaurach-Kaya e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit fast eineinhalb Jahren wird die Region Zentral-Nord – wie auch viele andere Regionen in Burkina Faso – von Attentaten erschüttert. Zunehmend wird dabei die Zivilbevölkerung zur Zielscheibe der Terroristen. Dies führt zu enormen Migrationsströmen im gesamten Land. Kaya als eine der größeren Städte im Norden Burkina Fasos hat inzwischen mehr als 220.000 Menschen aufgenommen, was ungefähr einer Verdreifachung der heimischen Bevölkerung entspricht. Darunter befindet sich eine Vielzahl an Kindern aller Altersstufen. Die Versorgung der Binnenflüchtlinge stellt eine riesige Herausforderung dar. Eines von vielen Problemen, die es zu bewältigen gilt, ist die Absicherung des Schulbetriebes. Die meisten Flüchtlingsfamilien können den Schulbesuch ihrer Kinder nicht ohne zusätzliche Hilfe finanzieren. In öffentlichen weiterführenden Schulen kostet der Schulbesuch 30,00 € bis 50,00 € pro Jahr. Diese Schulen sind jedoch auf Grund der hohen Flüchtlingszahlen komplett überfüllt, so dass viele Kinder auf Privatschulen ausweichen müssen. Die Kosten dafür belaufen sich auf mindestens 100,00 €. Rechnet man Aufwendungen für Schulmaterialien, Schuluniform und eine Mahlzeit am Tag dazu, betragen die Kosten für den Schulbesuch ca. 220,00 € pro Jahr.
Im Rahmen des Spendenprojektes will der Verein Flüchtlingsfamilien in Kaya helfen, ihren Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Dank der großartigen Unterstützung unseres Projektes konnten wir das Spendenziel auf insgesamt 5.300 € erhöhen. Mit diesem Geld können vierundzwanzig Flüchtlingskinder in Kaya ein Schuljahr eine weiterführende Schule besuchen.
Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2021