Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kulturflut Festival -küstennah & kostenlos-

Hamburg, Deutschland

Kulturflut Festival -küstennah & kostenlos-

Hamburg, Deutschland

Der Stacksignale e.V. veranstaltet in Finkenwerder, jährlich, das kostenlose Kulturflut Open Air Festival und die "Winterwelle" (kostenlos) in der St. Nikolai-Kirche. Durch das Veranstaltungsverbot stehen die Konzerte zukünftig vor dem Aus.

Dieter Süssnapp von Stacksignale e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Leider mussten wir unser Kulturflut Open Air Festival 2020 (Coronabedingt) absagen, da im Raum Hamburg keine Großveranstaltungen bis zum 31.08.20 stattfinden dürfen. Das hat zur Folge, dass bereits zugesagte und kalkulierte Sponsoren-Gelder nicht gezahlt wurden und das Festival 2021, sowie die "Winterwelle" auf der Kippe steht.
Alle Spendengelder kommen dem Stacksignale e.V. zugute und werden ausschließlich für die Anmietung der notwendigen Infrastruktur eingesetzt, z.B. Bühnenequipment, Stromversorgung, Wasser etc.. Alle Mitglieder und Helfer arbeiten ehrenamtlich.

Eines der Ziele des gemeinnützigen Stacksignale e.V. ist, allen Kulturinteressierten den kostenlosen Zugang zu den verschiedenen Veranstaltungen zu ermöglichen.
Unser Programm spricht jede Altersklasse an, besonderes Augenmerk legen wir auf die Kinderveranstaltungen am Nachmittag. Namhafte Kinder-Rockbands (Randale, Blindfische, Radau) haben in den vergangenen Jahren gespielt und wurden von bis zu 600 Kindern/Jugendlichen gefeiert. Ebenso wurden Theaterstücke der "Bühne Bumm", Ritter Rost aufgeführt. 

Am späten Nachmittag laden wir die örtlichen Schulen zum Mitmachen ein, hier zeigen die Jugendlichen ihr musikalisches bzw. darstellerisches Können. In den Abendstunden kommen dann die Erwachsenen auf ihre Kosten. Auf zwei Bühnen treten pro Abend jeweils 5 Bands/Künstler auf, die musikalische Bandbreite reicht vom Blues über Rock, Rap, HipHop, Ska bis zum Singer/Songwriter.

Als der Verein Stacksignale e.V. im Jahr 2011 gegründet wurde, wollten die  Gründer, das kulturelle Angebot im Stadtteil Finkenwerder um weitere Facetten bereichern. 2020 kann der Verein auf fünf große „Kulturflut-Festivals“ und zahlreiche kleine Konzertangebote zurückblicken. Namhafte Bands, wie der Fall Böse, die Oysterband, Jan Plewka, I-Fire, Radau, Randale oder Fehlfarben sowie Künstler wie Peter Franke, Frank Schulz, Jon Flemming Olsen oder Sissy Perlinger haben den Weg auf die ehemalige Fischerinsel gefunden, die schon seit 100 Jahren zu Hamburg-Mitte gehört und von Gästen und Besuchern gern mit der Fähre angesteuert wird. Aber mindestens genauso viele kleine, feine Bands aus der Region, spielten mit großem Erfolg auf dem Festivalgelände, von dem man zu Recht sagen kann, das es an einem der schönsten Plätze in Hamburg, dem Gorch-Fock-Park, direkt an der Elbe mit freier Sicht auf Hafen und Schiffe, stattfindet. Eine weitere Konzertreihe, die "Kulturflut Winterwelle", findet seit 2018 jeweils im Februar, in der St. Nikolaikirche-Finkenwerder statt. An diesem Abend präsentieren wir 3 Bands/Musiker/innen, die ausschließlich ein akustisches Programm anbieten.





Zuletzt aktualisiert am 08. Juni 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über