Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bau einer Holzterasse mit Sitzmöglichkeiten

Essen, Deutschland

Bau einer Holzterasse mit Sitzmöglichkeiten

Essen, Deutschland

Bau einer 10x3 Meter großen Holzterrasse mit Sitzmöglichkeiten um den Mitgliedern, Spielern und Zuschauern eine saubere alternative zum Stehen anzubieten. Die Wand auf dem Bild wurde in liebevoller Handarbeit in Eigenleistung durchgeführt.

Patrick Turek von SV Isinger-Kray 1980 e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Auf unserer Sportanlage in Essen-Kray gibt es wenige bis keine Möglichkeiten sich zu setzen. Der Verein SV Isinger hat in den letzten Woche Geld in die Verschönerung der Sportanlage investiert. Alle Gebäude wurden von außen gestrichen um der alten Anlage einen schönen Anblick zu geben. Die Maßnahmen wurden von den Mitgliedern ehrenamtlich durchgeführt. Um der Anlage einen freundlicheren und schöneren Anblick zu geben, würden wir gerne vor der neuen Außenwand mit den Logos eine Terrasse bauen, um auch dort eine Sitzmöglichkeit für Mitglieder, Spieler und Zuschauern zu haben. Die Zuschauer stehen zur Zeit auf einer Wiese die gerade in den nassen Jahreszeiten nicht zu betreten ist. Mit dem Projekt möchten wir gerne gastgeberfreundliche Stand/- und Sitzmöglichkeiten anbieten. Leider haben wir unser Budget in die bisherigen Verschönerungen investiert. Geplant ist eine 10X3 Meter große Terrasse aus Holz mit den entsprechenden Sitzmöglichkeiten. Benötigt wird nur das Geld für die Anschaffung der Materialien. Die Bauausführung wird ehrenamtlich von den Mitgliedern durchgeführt. gerne würden wir mit dem Projekt jetzt in der Fußballlosen Zeit beginnen und innerhalb von 2 Wochen abschließen. 
Zuletzt aktualisiert am 04. Juni 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über