Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Tierarztrechnung Katze Mimi

Sangerhausen, Deutschland

Finanziert Tierarztrechnung Katze Mimi

Sangerhausen, Deutschland

Bitte erstattet uns die Tierarztrechnung der ZahnOP von Katze "Mimi"

T. Wenschuh von Tierschutz Sangerhausen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Den Tierschutz Sangerhausen e.V. gibt es seit 2016 und genau so lange beschäftigt uns eine Futterstelle in Sangerhausen. Ursprünglich war dort die Katzenpopulation eines alten Herren außer Kontrolle geraten und nach viel einfühlsamen Gesprächen durften wir endlich anfangen zu kastrieren. Die meisten Tiere von dort haben wir vermittelt, aber natürlich wollte der ältere Herr einige Tiere behalten. Die Nachbarin wurde unsere zuverlässige Hilfe und sorgte dafür, dass die Tiere immer auch tierärztlich versorgt wurden. An dieser Stelle vielen vielen Dank dafür! Letztes Jahr verstarb der ältere Herr und die Nachbarin kümmerte sich von nun an auch um das tägliche Füttern. Wir blieben immer in Kontakt. Mitte April 2020 nun die Schreckensnachricht: eine der Katzen frisst nicht mehr gut. Vermutlich hat sie ein Problem mit den Zähnen. 3 Wochen langes Bangen, dass sie endlich in die Falle geht und dann war es so weit: "Mimi" konnte zum Tierarzt. Dort wurde sie sofort stationär aufgenommen. Der ganze Unterkiefer sei vereitert. Am nächsten Tag eine lange OP. Viele Zähne mussten gezogen werden. Die Diagnose: Mimi leidet unter FORL. Zellen die eigentlich dafür da sind Milchzahnreste im Gebiss abzubauen, sogenannte Odontoklasten, fangen plötzlich an auch das bleibende Gebiss zu zerlöchern und zu zerstören, mit fatalen Folgen für die Katze. Wir haben die Tierarztrechnung schon bezahlt, doch nun ist unser Konto leer. Daher bitten wir euch hier um die Erstattung dieser Rechnung, damit wir weiterhin schnell helfen können.
Zuletzt aktualisiert am 02. Juni 2020