Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Corona Ausbruch in Ghana: Schutz von Menschen mit Behinderung

Ampenyi, Ghana

Beendet Corona Ausbruch in Ghana: Schutz von Menschen mit Behinderung

Ampenyi, Ghana

Spenden Sie Schutz vor Corona für Menschen mit Behinderung in Ampenyi, Ghana.

Gabriele Weigt von Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Stimmung  ist in ganz Ghana angespannt. Viele Kommunen sind überfordert, die Menschen über lebenswichtige Hygienemaßnahmen aufzuklären und Schutzausrüstung zu verteilen. Zwar gibt es Programme der Regierung zur Bereitstellung von Lebensmitteln und Hygieneartikel, jedoch kommen diese oft nicht bei den Betroffenen in ländlichen Regionen an.
Gerade für Menschen mit Behinderung ist die Situation besonders schwer. Sie müssen sehr auf physische Distanzierung und den Eigenschutz achten, da sie oft zur Risikogruppe gehören. Viele haben dazu aufgrund der Ausgangsbeschränkung ihre Arbeit verloren und damit kein Einkommen, um sich Lebensmittel und Hygieneartikel noch leisten zu können. 

Die NGO „Be The Change Foundation“ ist im Dorf Ampenyi und Umgebung tätig. Vor kurzem wurden dort erste Fälle des Corona-Virus bestätigt. Seitdem leben die Bewohnerinnen und Bewohner in Unsicherheit und befürchten eine weitere Ausbreitung des Virus. In dem Dorf fehlt es zudem an jeglichen Gesundheitseinrichtungen, um die Menschen vor Ort zu versorgen. Das nächste Krankenhaus ist weit entfernt und der Transport dahin ist teuer. Die Be The Change Foundation möchte vor allem Menschen mit Behinderung und älteren Menschen helfen und schützen, da diese in dieser Zeit am meisten gefährdet sind. 

bezev (https://www.bezev.de/) unterstützt Be The Change Foundation bei ihrer Arbeit, die Bevölkerung über Gesundheits- und Hygienemaßnahmen aufzuklären und Masken und Desinfektionsmittel zu verteilen, um die Ausbreitung des Corona-Virus in der Bevölkerung einzudämmen. Mitarbeitende des Gesundheitswesens führen diese Aufklärungskampagnen und Beratungen über Hygienemaßnahmen nach WHO Standards vor Ort durch. Die Organisation benötigt dringend Spendengelder für den Kauf und die Verteilung von Schutzausrüstung und Hygieneartikel, wie Masken und Desinfektionsmittel, sowie für die medizinische Ausstattung einer Gesundheitseinrichtung vor Ort mit Krankenhausbetten und Sauerstoffgeräten. 
 

Über die Organisation:

Die Organisation Be The Change Foundation ist eine in Ghana eingetragene gemeinnützige Stiftung, die dort ansässig und tätig ist. Ihr Ziel ist es, qualitativ hochwertige Bildung und Ausbildung für gefährdete Kinder, Waisen, Jugendliche und Mädchen anzubieten, um deren Armut zu verringern. Sie betreut Kinder und junge Erwachsene im Dorf Ampenyi - Elmina, Ghana. Sie möchte der Jugend von Ampenyi eine Zukunft geben, damit diese später nicht von Almosen abhängig ist. Dafür investieren sie Mittel und Aufmerksamkeit, damit Jugendliche eine gute Ausbildung und Ausbildungsprogramme erhalten.

Mehr Informationen über die Organisation finden Sie auf ihrer Website: https://bethechange-foundation.org/

Zuletzt aktualisiert am 09. September 2020