Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Circus Schnick-Schnack - Ein Zirkus von Familien für Familien

Herne, Deutschland

Circus Schnick-Schnack - Ein Zirkus von Familien für Familien

Herne, Deutschland

Rückenwind für Honorar für den Circus Schnick-Schnack. Da die Zeltwoche des Circus wegen Corona abgesagt werden musste, fehlen wichtige Einnahmen für die Finanzierung der Trainer für die zirkuspädagogischen Projekte mit 900 Kindern im Jahr 2020.

Rainer Deutsch von Circus Schnick-Schnack e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Zirkus von Familien für Familien 
Was im Jahr 1996 mit einer Handvoll Artisten und fünf Familien begonnen hat, ist zu einem echten Erfolgsprojekt geworden. Der Circus Schnick-Schnack. 
Jeder bringt seine Einzigartigkeit ein, damit der Zirkus sein buntes Gesicht entfaltet. Seit 1996 gestalten wir in einem Netzwerk von Ehrenamtlichen, Unterstützern, Förderern und Kooperationspartnern einen Zirkus von Familien für Familien. Heute zählt der Circus Schnick-Schnack rund 260 aktive Mitglieder, die sich auf einem sehr hohen Niveau generationsübergreifend und inklusiv engagieren und ist mittlerweile neben Köln der wichtigste und größte Standort für Zirkuspädagogik in NRW.
 Die Individualität fördern
Die Entfaltungsmöglichkeiten in einem Zirkus sind nahezu unbegrenzt. Hier arbeiten die Licht- und Tontechniker genauso wie die Requisiteure, die Schneiderin, die Maskenbildnerin oder der Kartenabreißer. Jedes Kind (und jeder Erwachsene) findet seinen Platz und wird mit seiner Individualität gefördert.
Ob Einradfahren, Jonglieren, Stelzenlaufen, Akrobatik, Luftakrobatik, Balance, Zauberei oder Hulahoop – jeder Nachwuchsartist macht etwas, das seinen Fähigkeiten entspricht. Die Idee dahinter folgt der Überzeugung, dass jeder Mensch, egal welchen Alters, ob mit oder ohne Behinderung, ob sozial benachteiligt oder nicht, Begabungen in sich trägt, die es zu entfalten gilt.
 Zirkuspädagogik in der Stadt und der Region verstetigen 
Seit 2013 ist der Circus Partner im Aktionsprogramm „Kultur macht stark“ des Bundes – und hat damit die Möglichkeit über seinen „Familienzirkus“ hinaus zirkuspädagogische Projekte für jährlich rund 750 Kinder verschiedenster Schulen aus Herne zu gestalten.
Der niederschwellige Zugang, die Möglichkeit sich zu entdecken und auch zu präsentieren bergen vielfältigste Chancen für Kinder – und das wollen wir in Herne und der Region verstetigen.
Die größte Herausforderung dabei ist nach wie vor, dass der Circus gerade auch auf die finanzielle Unterstützung von Förderern angewiesen ist, denn seit seinem Bestehen muss der Circus ohne jede Öffentliche Förderung der Kommune oder des Landes auskommen.
 Zeltwoche mit neuem Programm
Die Zeltwoche mit fünf Vorstellungen ist jedes Jahr das Highlight für die gesamte Zirkus-Familie und die findet immer zu Fronleichnam statt. 
Dies war in diesem Jahr wegen Corona alles nicht möglich - und die fehlenden Einnahmen treffen uns hart, da sie ein wesentlicher Baustein der Vereins-Finanzierung für die folgende Saison ist. Mit diesem Spendenaufruf möchten wir dennoch voller Elan in die neue Saison starten und versprechen uns Rückenwind für die neue Saison.
Zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über