Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Aufklärungsarbeit

Anand, Indien

Aufklärungsarbeit

Anand, Indien

Unser Ziel ist es, den Schüler*innen nicht nur die nötigen Hygieneartikel, sondern auch Aufklärung und Unterricht zum Thema Pubertät und Menstruation zur Verfügung zu stellen. So sollen in Zukunft mögliche Stigmata und Wissenslücken abgebaut werden.

L. Weiß von Kanya's Chance e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unser Ziel ist es, den Schüler*innen nicht nur die nötigen Hygieneartikel, sondern auch Aufklärung und Unterricht zum Thema Pubertät und Menstruation zur Verfügung zu stellen.

Aus diesem Grund erstellte das Education Team von Kanya's Chance in den letzten Monaten einige Aufklärungsmaterialen für den Aufklärungsunterricht.
Diese beinhalten PowerPoint Präsentationen und ein daran anknüpfendes Aufklärungsheft.
Die Materialien werden zurzeit in mehrere Sprachen übersetzt und sind bereits auf Deutsch, Englisch und in der regionalen Sprache Gujarati verfügbar. Diese sind kostenfrei und stehen außerdem als Download auf unserer Website zur Verfügung.

Hintergrund:
An unserer Projektschule Nr. 33 in Bakrol stellten wir anhand eines Fragebogens fest, dass die Schüler*innen nicht genau wissen, was während der Menstruation und der Pubertät mit Ihrem Körper passiert. Vier von fünf Schülerinnen glaubten beispielsweise, dass das Blut während der Menstruation zusammen mit dem Urin ausgeschieden wird. 
Dies verdeutlicht die Wissenslücken zum Thema Menstruation, welche vor allem durch die Stigmatisierung des Themas in unserer Projektregion bedingt werden.

So hoffen wir, den Schüler*innen mithilfe unserer Aufklärungsarbeit das nötige Wissen mit auf den Weg zu geben.
Zuletzt aktualisiert am 06. Juni 2020