Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neuausrichtung der Sportfreunde Biggetal e.V. in Corona-Zeiten

Olpe, Deutschland

Neuausrichtung der Sportfreunde Biggetal e.V. in Corona-Zeiten

Olpe, Deutschland

Die Sportfreunde Biggetal e.V. müssen sich als Verein wieder eigenständig aufstellen und sind neben dem hohen ehrenamtlichen Einsatz aufgrund der Corona-Pandemie mehr denn je auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Manuel Vogt von Sportfreunde Biggetal e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Sportfreunde Biggetal e.V. müssen nach zwei gemeinsamen Spieljahren mit dem Nachbarverein aufgrund dessen Vertragskündigung den Spielbetrieb wieder eigenständig auf die Beine stellen. Dafür war und ist nach wie vor ein Kraftakt des Vereins notwendig, um den fast 75-jährigen Spielbetrieb am Laufen zu halten. Neben hohem personellen Planungsaufwand müssen durch diese Situation auch erhebliche finanzielle Aufwendungen in Ausstattung, Mannschaftsbedarf und Sportplatzgelände getätigt werden.

Auf der Einnahmenseite entfallen in diesem Jahr jedoch wichtige Einnahmequellen, wie z.B. das Stadtfest in Olpe und das Seenachtsfest in Sondern, bei denen in den vergangenen Jahren mit vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden das finanzielle Grundgerüst für die jeweils kommende Saison erwirtschaftet wurde.
Darüber hinaus entfallen in diesem Jahr zusätzlich die Einnahmen aus der Bandenwerbung, die gemäß Vorstandsbeschluss in diesem Jahr keinem der Sponsoren in Rechnung gestellt werden.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende dabei, die nötigen Investitionen in den Neubeginn der Sportfreunde Biggetal e.V. leisten zu können.

Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über