"Gebt zu Essen"

Ein Hilfsprojekt von K. Dr.Arthur in Nkum, Ghana

0 % finanziert

K. Dr.Arthur (verantwortlich)

K. Dr.Arthur
Veränderung bewirken in einem der ärmsten und benachteiligsten Land der Welt. Kinder in der Gegend (NKUM in Ghana) sollen endlich die ihnen zustehende Aufmerksamkeit bekommen und von dem Projekt: "Gebt zu Essen" profitieren. Es leben ca. 600 Kinder dort und mehr als die Hälfte von Ihnen in Armut oder auch Heimatlosigkeit. Nur ein Teil kann zur Schule gehen. So suchen wir Patenschaften für diese Kinder. Land soll gekauft werden um eine Ziegen- und Hühnerfarm zu etablieren. Es soll einmal am Tag eine warme Mahlzeit geben. Ein Haus muss gebaut werden für Kinder, die auch täglich betreut werden. Ebenso ein Kindergarten. Letztes Jahr wurde eine Wasserleitung ins Dorf gelegt.Aufklärungsunterricht für ungewollte Schwangerschaften und Aids. Medizinische Versorgung ist ebenso notwendig.

Weiter informieren:

Ort: Nkum, Ghana

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an K. Dr.Arthur (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …