Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wir bauen ein neues Zuhause für eine Hundertjährige

Buckow(Märkische Schweiz), Deutschland

Wir bauen ein neues Zuhause für eine Hundertjährige

Buckow(Märkische Schweiz), Deutschland

Für ein hundertjähriges Schweizer Unikat wollen wir einen neuen Lokschuppen bauen. Bisher überwintert die alte Dame draußen im Freien unter einer Plane. Mit dem neuen Schuppen soll ein trockenes und vandalismussicheres zu Hause geschaffen werden.

Museumsbahn Buckower Kleinbahn e.V. von Museumsbahn Buckower Kleinbahn e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Jahr 2017 konnten wir ein ganz besonderes Fahrzeug in den Bestand der Fahrzeuge der Museumsbahn übernehmen. Ein Schweizer Original Baujahr 1920. In einer eigens ins Leben gerufenen Spendenaktion konnten rund 32.000€ eingeworben werden um den Straßentransport aus Orbe (Schweiz) nach Buckow sowie die Aufarbeitung und Zulassung für den Betrieb auf der Strecke Buckow  - Müncheberg zu finanzieren. Mit der heutigen Spendenaktion wollen wir den Neubau eines Lokschuppen und somit würdiges Zuhause für diesen Oldtimer finanzieren. Das Fahrzeug benötigt unbedingt eine trockene und vor allem vandalismussichere Unterstellmöglichkeit. Zur Zeit wird das Fahrzeug in den Wintermonaten mit einer Plane geschützt. Das ist keine dauerhafte Lösung und für den Lack auch nicht die beste Variante. Unser Architekt hat für den Bau eine Summe von 49.000€ veranschlagt. Diese Summe beinhaltet noch nicht die Baunebenkosten sowie Türen und Fenster. Die gute Nachricht ist wir fangen mit dem Sammeln nicht bei 0 an. Zusammen mit den Spenden aus der vorherigen Aktion und neueren Spenden für den Schuppen haben wir schon ein Anfangskapital von 12.000€. Das genügt zunächst für die Nebenkosten, die Elektroanlage und das große Tor für die Gleisseite.  Das kann so hoffen wir ein Anreiz sein diesen Betrag mit Eurer Hilfe weiter zu erhöhen.
Um nicht ein Riesen gesamten Berg zu haben staffeln wir diese Sammelaktion für mehrere zu erreichende Ziele auf. Somit besteht die Möglichkeit sich gezielt ein Teilprojekt zur Unterstützung und Finanzierung auszusuchen.
Das sollen sein der Gerüstbau, das Bauholz, die Zimmermansarbeiten, die Dacheindeckung, Kontruktionsmetallteile,Schrauben und Nägel, Kranstunden, Dachunterbauplatten, Dachdeckerarbeiten für den Unterbau, Dachplatten sowie das Dachrinnenmaterial inklusive der Klempnerarbeiten der Dachrinnen. Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme. Aber auch wenn es vielleicht nicht möglich ist uns finanziell zu unterstützen so könnt ihr uns auch mit den diversen Mitteln dieser  Plattform helfen. Teilen  und weiter sagen um die Bekanntheit zu erhöhen erhöht auch wiederum die Chancen auf mehr Beteiligung. Vielen Dank das ihr euch die Zeit genommen habt bis hierher zu lesen. Vielleicht  besucht ihr uns auch in Buckow. Noch bis zum 4. Oktober haben wir Sonnabend Sonntag und Feiertags geöffnet. Museumsbahn Buckower Kleinbahn  e.V.
Zuletzt aktualisiert am 18. August 2020