Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ersatzbeschaffung neuer Bereitschaftskrankenwagen

Aichstetten, Deutschland

Ersatzbeschaffung neuer Bereitschaftskrankenwagen

Aichstetten, Deutschland

Am bereitschaftseigenen Krankenwagen der DRK Bereitschaft Aichstetten nagte der Zahn der Zeit. Rostprobleme machten die Ersatzbeschaffung eines guten, gebrauchten Rettungsdienstfahrzeugs nötig. Bitte unterstützen Sie uns!

DRK Aichstetten von DRK OV Aichstetten | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Neuer Bereitschaftskrankenwagen für die Bereitschaft Aichstetten

Die Helfer vor Ort Gruppe aus Aichstetten setzt sich aus gut ausgebildeten Sanitätshelfern zusammen. Unsere Aufgabe ist es, im Ernstfall die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes zu überbrücken. Durch die Ortsnähe und Ortskenntnis sind wir Helfer schnell an der Einsatzstelle und können qualifizierte Hilfe leisten. Damit übernehmen wir, die Helfer vor Ort, eine wichtige Funktion in der Rettungskette.

Sobald sich ein Notfall ereignet und der Rettungsdienst 112 angefordert wird, werden wir per Meldeempfänger alarmiert. Dabei stehen wir rund um die Uhr und an jedem Tag des Jahres für Sie zur Verfügung um Hilfe zu leisten.
 Wir helfen ehrenamtlich und rücken mit unserem Bereitschaftskrankenwagen aus der über das notwendige Equipment verfügt um helfen zu können. Alleine im Jahr 2019 sind wir mit unserem Bereitschaftskrankenwagen über 136-mal ausgerückt. Leider nagt der Zahn der Zeit massiv an unserem bisherigen Fahrzeug. Daher ist eine Ersatzbeschaffung unumgänglich.
 Helfen Sie uns bitte, damit wir auch weiterhin vor Ort Hilfe leisten können. 

Danke!

 

Zuletzt aktualisiert am 09. Juni 2020