Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neuer variabler Tisch für den Gruppenraum im Demenzzentrum Trier

Trier, Deutschland

Neuer variabler Tisch für den Gruppenraum im Demenzzentrum Trier

Trier, Deutschland

Das Demenzzentrum benötigt einen variablen Tisch für den Gruppenraum zur Durchführung der vielseitigen Betreuungs- und Informationsangabote. Er muss, je nach Gruppengröße u. Bedarf, in der Handhabung einfach vergrößert oder verkleinert werden.

U. Wihr von Demenzzentrum e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Das Demenzzentrum bietet Betreuungsgruppen zur Aktivierung der Betroffenen und Entlastung der Angehörigen an. Das Geschehen findet überwiegend im Gruppenraum statt.

Es wird gemeinsam gesungen, gerätselt und über alte Zeiten erzählt. Bewegung und kreative Einheiten gehören zum alltäglichen Programm, stehen aber besonders im Mittelpunkt, wenn die vorab zum Thema geschulten Kinder der Grundschule zu Besuch kommen. Auch ein Therapiehund ist im Einsatz. Die Besucher und Besucherinnen nehmen auch an einzelnen, regelmäßig stattfindenden Projekten wie Tanznachmittagen, gemeinsamem Musizieren mit Kindern und Jugendlichen der Musikschule oder der wöchentlichen Chorstunde teil. Ebenso haben die Angehörigen die Möglichkeit, bei diesen Angeboten dabei zu sein.

Ergänzend findet ein gemeinsames Mittagessen statt und natürlich sind Kaffee und Kuchen an allen Tagen ein tägliches Muss.

Des Weiteren wird der Raum z. B. auch für Schulungen und Vorträge am Abend genutzt. 

Um dieses vielfältige Angebot, auch mit punktuell unterschiedlicher Gruppengröße, in den doch sehr begrenzten Räumlichkeiten des Demenzzentrums umsetzen zu können, ist eine variable Raumgestaltung erforderlich.

Dies bedeutet, das Demenzzentrum benötigt einen speziell angefertigten Tisch für den Gruppenraum, der flexibel nutzbar ist.

Er sollte aus verschiedenen Teilen bestehen, die variabel kombiniert werden können und leicht zu handhaben sind, sodass er, je nach Gruppengröße und Programmangebot, vergrößert oder verkleinert bzw. komplett abgebaut werden kann.

Schön wäre es, wenn Sie diese Anschaffung, auch im Sinne der an Demenz erkrankten Menschen und ihren Angehörigen, durch Ihre Spende unterstützen würden!

Zuletzt aktualisiert am 20. Mai 2020