Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Lastenräder für das Schussental - unterstütze unser Lastenradprojekt

Ravensburg/Weingarten, Deutschland

Lastenräder für das Schussental - unterstütze unser Lastenradprojekt

Ravensburg/Weingarten, Deutschland

Nachhaltig Mobil in der Stadt - das geht auch ohne Auto. Mit dem kostenlosen Lastenradverleih motivieren wir Menschen zum Ausprobieren, Umsteigen und Umdenken. Gemeinsam schützen wir das Klima und machen unsere Städte lebenswerter.

Corinna Tonoli von BUND Ravensburg-Weingarten | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Worum geht es?
Ein Lastenrad stellt im urbanen Verkehr eine Alternative zum Pkw dar. Mithilfe eines Lastenrades können sperrige und schwere Gegenstände, Großeinkäufe oder auch Kinder transportiert werden. Der BUND Ravensburg-Weingarten möchte den Menschen im Schussental ein Kennenlernen und Ausprobieren dieses Verkehrsmittels ermöglichen und startet noch im Jahr 2020 das Projekt „Freie Lastenräder im Schussental“. 

Die Lastenräder, die wir den Menschen in Ravensburg und Weingarten zur Verfügung stellen,  sind Gemeingut und können von allen Menschen kostenfrei ausgeliehen werden.  Die Räder werden erst über ein Online-Buchungssystem gebucht und dann an Stationen persönlich abgeholt. Stationen sind: Läden, Stadtteilzentren, Cafés oder Büros, soziale und öffentliche Einrichtungen oder der Tante - Emma -Laden in deinem Viertel. Um die Idee zu verbreiten und das Lastenrad möglichst vielen Nutzenden in ihrer unmittelbaren Wohnumgebung zur Verfügung zu stellen, werden die Lastenräder in dem Projekt in verschiedenen Stadtteilen zur Ausleihe zur Verfügung stehen. Deshalb werden die Lastenräder regelmäßig (z.B.: alle 6 Monate) ihre Station wechseln.

Warum machen wir das?
Mit dem Angebot „freier Lastenräder“ möchten wir ein Umdenken in unserer Region hin zu nachhaltiger Mobilität anregen. Lastenräder können ein Baustein der Verkehrswende sein, die wir dringend benötigen, um unsere Klimaschutzziele erreichen zu können. Sie können den Straßen im wahrsten Sinne des Wortes einen Teil ihrer Last – nämlich die Autos – abnehmen. Mit dem Projekt wollen wir die Menschen zu einem Umstieg motivieren und eine echte Alternative zum Auto anbieten. Mobilität im urbanen Raum ist auch ohne Auto möglich. Der Umstieg ist bequem und macht Spaß - und trägt zu sauberer Luft und Klimaschutz im Schussental bei.
 
Verankert vor Ort
In unserem Vorhaben arbeiten wir mit dem Einzelhandel vor Ort, der Ravensburg-Weingarten University, der Stadt Ravensburg und weiteren Initiativen, so z.B.: dem ADFC und dem Verein Lebenswertes Schussental zusammen. Außerdem stehen wir in engem Kontakt mit ähnlichen Initiativen in anderen Städten, die uns beim Aufbau des Lastenrad-Verleih-Betriebs tatkräftig mit ihrem Know-How unterstützen.

Wir brauchen Unterstützung!
Um den Bürgerinnen und Bürgern in Ravensburg und Weingarten mehrere Lastenräder zur Verfügung stellen zu können, müssen diese angeschafft und "gebrandet" (d.h. mit einem Projektnamen versehen) werden. Ein qualitativ hochwertiges und elektrisch betriebenes Lastenrad kostet Geld. Für die Anschaffung und Inbetriebnahme und Betrieb eines Rades benötigen wir 6.000 EUR. Unterstützt uns uns tragt dazu bei, dass wir über "Betterplace" und "Herzensideen der KSK Ravensburg" ein weiteres Lastenrad für das Projekt anschaffen können.
Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2020