Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sozial braucht digital! Spenden für Laptops für die Ambulanten Hilfen

Böblingen, Deutschland

Sozial braucht digital! Spenden für Laptops für die Ambulanten Hilfen

Böblingen, Deutschland

Die Arbeitswelt der in Sozialberufen Tätigen verändert sich durch die Digitalisierung radikal. Was sich bereits in den letzten Jahren angedeutet hat, manifestiert sich nun durch die Corona-Krise enorm. Um hier weiterhin eine erfolgreiche und effektiv

Michaela Benz von Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Arbeitswelt der in Sozialberufen Tätigen verändert sich durch die Digitalisierung radikal. Was sich bereits in den letzten Jahren angedeutet hat, manifestiert sich nun durch die Corona-Krise enorm. Um hier weiterhin eine erfolgreiche und effektive Arbeit leisten zu können und flexibel auf die erschwerten Bedingungen zu reagieren, bitten wir um Unterstützung für die Anschaffung von 15 Laptops für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ambulanten Hilfen. 

Die Corona-Krise stellt die Soziale Arbeit in der Jugendhilfe vor neue Herausforderungen in Bezug auf neue Kommunikationswege, Angebotsformen und Arbeitsweisen. Es geht hier konkret um die Kommunikation und Austausch mit den hilfebedürftigen jungen Menschen und deren Familien. Was seit jeher als persönliches Beratungsgespräch von Angesicht zu Angesicht gelöst wurde, muss nun aus dem Homeoffice über neue Beratungsmodelle aus der Ferne funktionieren. Hierfür benötigen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mobile Arbeitsgeräte - optimalerweise 15 Laptops. Auch in „Nach-Corona-Zeiten“ findet die Arbeit unserer engagierten Mitarbeiter eine ganz wesentliche Unterstützung durch Laptops darin, dass die gesamte Dokumentation und administrative Arbeit von zu Hause erledigt werden kann, so dass der zeitintensive Weg zu den stationären Rechnern in unserer Geschäftsstelle im Zentrum von Böblingen entfällt.
Gerne würden wir die mobilen Arbeitsgeräte so schnell als möglich einsetzen.

Zuletzt aktualisiert am 11. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über