Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Von Beruf Sport - Das Hobby zum Beruf machen - SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

Neuwied, Deutschland

Von Beruf Sport - Das Hobby zum Beruf machen - SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

Neuwied, Deutschland

Mit dem Projekt Zukunftssicherung nachhaltige Duale Berufsausbildung IHK-Sportfachleute im Sportverein möchten wir durch das 100%ige Tätigkeitsverbot fehlen feste Einnahmen infolge Corona den langjährigen Ausbildungsverbund für Jugendsport schützen.

Stefan Puderbach von SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Verein mit seinem Skilanglauf- und DSV Nordicaktivwalkingzentrum betreibt eigene Skilanglaufloipen und Rollskistrecken in Anhausen und kooperiert mit vielen Schulen im Stadt- und Kreisgebiet Neuwied im Rahmen des Ganztages wie z.B. der Heinrich-Heine-Realschule Plus als Sport-AG's uw. Nordic aktiv 365 Tage Skilanglauf im Bewegungsfeld Rollen und Gleiten mit Inline-Skates, Rollski, Skilanglauf ganzjährig mit Feriencamps und Ausfahrten, Klimaschutz und Umwelt-Bildungsmaßnahmen für alle Kinder und Jugendliche. Um dies leisten zu können werden sehr gut qualifizierte Fachkräfte benötigt. Daher bieten wir Jugendlichen die dreijährige Berufsausbildung zum IHK-Sportfachmann/-frau zur Erhaltung des Sportbetriebes an. Die vielen Sport-AG's in Ganztagsschulen werden von unseren Auszubildenden zum IHK-Sportfachmann und Sport-Fitnesskaufleuten durchgeführt. Mit dem Fitness-Studio Red & Fun aus Hilgert wurde ein Ausbildungsverbund geschlossen, damit wir mit unserer langjährigen DOSB-Trainer-Ausbildungskompetenz  Berufsausbildungsaufgaben übernehmen und auch im Nachmittagsbereich AG-Leiter zwecks Mitgliedergewinnung die Kinder als Verein erreichen und die Ausbildung anbieten und Jugendlichen eine Perspektive unter dem Aspekt:"Von Beruf Sport - Das Hobby zum Beruf machen". anbieten können. Die Ausbilder Physiotherapeuten, Sportlehrer, Ärzte, DOSB-Diplomtrainer kommen alle aus dem Verein und arbeiten ehrenamtlich und bilden die zur Zeit drei Jugendlichen aus. Aber für die Ausbildung fallen die gleichen Kosten an, wie ein Wirtschaftsbetrieb ( Materialien, Miete Geschäftsstelle, Gebühren, Ausbildungsvergütung uvm. ) sie bezahlen muss. Die Mitgliedsbeiträge reichen dafür nicht aus. Unsere Ausbildungskompetenz wurde bisher durch die Zusammenarbeit mit dem Fitness-Studio finanziell vergütet sodass wir zusätzlich aus Kurseinnahmen, Überschüssen aus Veranstaltungen, Zuschüssen ehrenamtlich autonom Jugendliche seit 2013 zu IHK-Sportfachleuten im Sportverein ausgebildet haben. Unsere Auszubildenden haben alle die Prüfung bestanden bis hin zum Prüfungsbesten und damit können wir seit Jahren mit unserer Arbeit vom Kindergarten, über die Grundschule bis hin zu den weiterführenden Schulen Kinder und Jugendliche über unseren Sportverein  gesellschaftlich integrieren, indem wir eine nachhaltige  Gesundheits- Umweltbildung und Persönlichkeitsbildung mit Sport unsetzen. 

Zuletzt aktualisiert am 12. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über