Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neues Fahrzeug für das DRK Dinslaken

Dinslaken, Deutschland

Neues Fahrzeug für das DRK Dinslaken

Dinslaken, Deutschland

Das Ehrenamt des Deutschen Roten Kreuzes in Dinslaken benötigt nach dem Ausfall ihres bisherigen Fahrzeuges ein neues, um für die BürgerInnen da zu sein.

Dustin Jonda von DRK Kreisverband Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Deutsche Rote Kreuz ist eine bundesweit aktive Institution mit den Schwerpunkten, Zivil- und Katastrophenschutz, Wohlfahrt- und Sozialarbeit, Rettungsdienst, Blutspende, Sanitätsdienst u.v.m. Wir sind ein Eckpfeiler der Grundsicherung der Gesellschaft und finanzieren unsere Aufwendungen zum Großteil aus Spenden.

In der Zeit der Corona-Krise werden unsere Dienste über alle Maße in Anspruch genommen. Ob die Unterstützung für Einkaufsdienste oder an Corona-Teststationen, auf uns ist Verlass.

Unsere ehrenamtlichen Bereitschaften sichern nicht nur mittels Sanitätswachdiensten diverse Veranstaltungen ab, sondern sind auch im Katastrophenschutz des Landes NRW sowie regional mit eingebunden. So setzen sich diese Einsatzkräfte in ihrer Freizeit ehrenamtlich für den Zivil- und Bevölkerungsschutz als auch für den Katastrophenschutz ein, z.B. in der Einsatzeinheit, im Patiententransportzug und der örtlichen Gefahrenabwehr.

Aus diesem Grund muss nun auch das in die Jahre gekommene, vom Land ausgemusterte und als Mannschaftstransportwagen verwendete Fahrzeug für die Bereitschaft Dinslaken ersetzt werden, was mit einer hohen Investitionssumme verbunden ist. Unser treuer Begleiter, ein 19 Jahre altes Fahrzeug, hat leider die letzte TÜV-Prüfung nicht bestanden. Das Ehrenamt benötigt jedoch ein Fahrzeug, um auch zur aktuellen Krisenzeit für die Bevölkerung da zu sein.

Für das neue Fahrzeug fehlen uns noch gut 8.000,- Euro, die wir eigentlich aus unseren aktiven Diensten wie z.B. Sanitätseinsätzen bei Veranstaltungen erzielen wollten. Das Geld wird einerseits als Restbetrag für den Kauf eines neuen Fahrzeuges als auch für den Umbau mit z.B. Funk, Sondersignalanlage, Folierung benötigt. Diese Möglichkeit ist jedoch aufgrund der vielen abgesagten Veranstaltungen und der Kontaktbeschränkungen jetzt nicht mehr vorhanden.

Mit deiner Unterstützung der DRK Bereitschaft in Dinslaken ermöglichst du das Ehrenamt und hilfst, die Fahrbereitschaft zum Wohle der Bevölkerung weiterhin zu sichern. Die Nispa wird sich hier ebenfalls beteiligen. In dem Fall, dass der Erwerb und Umbau des Ersatzfahrzeugs günstiger möglich wird als erwartet, oder mehr Spenden eingehen, als benötigt, werden die nicht benötigten Spendengelder für einen anderen satzungsgemäßen gemeinnützigen Zweck des DRK eingesetzt. 
Zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über