Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

C.O.N. SONANZA e.V. 🎼 Orchester und Chor für jedes Ohr

München, Deutschland

1 / 3

C.O.N. SONANZA e.V. 🎼 Orchester und Chor für jedes Ohr

München, Deutschland

Orchesterprojekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Musikkenntnisse und aus allen soziokulturellen Umfeldern zur Förderung von Chancengleichheit und gesellschaftlichem Zusammenhalt

Constanza Holbl von C.O.N. SONANZA e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

C.O.N. SONANZA ist ein soziales Orchesterprojekt nach dem Vorbild des Musikförderprogramms El Sistema aus Venezuela, das mit seinen Spitzenorchestern wie dem Simón Bolívar Symphony Orchestra of Venezuela und berühmten „Kindern“ wie Stardirigent Gustavo Dudamel international bekannt wurde, und seit der Gründung (1975) landesweit 1 Million Mitglieder erreichte. Ziel von Gründer und UNESCO-Friedens-Botschafter José Antonio Abreu war die individuelle, aber in erster Linie die kollektive musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Milieus. Und damit schließlich die Veränderung festgefahrener gesellschaftlicher Ungleichheiten. Mittlerweile gibt es in über 50 Ländern Projekte nach diesem Ansatz.

Bei C.O.N. SONANZA - Chor-Orchester-Netzwerk in Deutschland erhalten die Teilnehmer kostenfrei eine klassische Musikausbildung von qualifizierten Musiklehrern und wenn nötig auch ein Leihinstrument, das sich die Kinder nach einem Kennenlernen der verschiedenen Instrumente und Lehrer selbst aussuchen dürfen. Es handelt sich um ein musikpädagogisch neuartiges Konzept der kollektiven Musikvermittlung, das wesentlich zur Entwicklung junger Menschen beiträgt, und dessen Erfolg durch die Motivation und Freude getragen wird, von Anfang an gemeinsam mit anderen Kindern zu lernen und als Orchestermitglied zu musizieren. Über die regelmäßige Praxis mit speziell konzipierten Musikstücken vermitteln spannende, junge Lehrer nach und nach das Notenlesen und die Technik. Dabei steht der Faktor Spaß im Vordergrund.

Seit 2019 haben 34 Kinder bei 6 Lehrern Unterricht in Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass oder Waldhorn. Die ersten gemeinsamen Proben fanden bereits statt. 
Wir unterrichten im angesagten Werksviertel, dem neuen kulturellen Zentrum Münchens. 
Nun geht es darum, Schlag- und Blasinstrumente sowie weitere Top-Lehrer mit ins Boot zu holen. 

Helft uns dabei, unser bestehendes Streichorchester zu einem Symphonieorchester auszubauen und somit völlig neue Zukunftsperspektiven für viele weitere Kinder und Jugendliche zu eröffnen!

Unsere Vision ist, eine Symphonie eines großen Komponisten mit dem ersten Orchester von C.O.N. SONANZA im zukünftigen Konzerthaus von München zu spielen, und weitere Orchester sowie Chöre in Deutschland zu gründen. So möchten wir den Erwachsenen von heute und morgen zeigen, was Inklusion durch klassische Musik bewirken kann.
Zuletzt aktualisiert am 31. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über