Hohen Neuendorfer Kinderheim "Bienenhaus"

Ein Hilfsprojekt von „SV Blau Weiss Hohen Neuendorf e.V.“ (Stephan P.) in Hohen Neuendorf, Deutschland

94 % finanziert

Stephan P. (verantwortlich)

Stephan P.
Der SV Blau-Weiss Hohen Neuendorf e.V. ist ein Fußballverein des Berliner Fußball-Verbandes mit 25 Mannschaften im Frauen-, Männer- und Jugendbereich.
Rund 65 % der 550 Mitglieder sind fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche, für welche der Verein nicht nur eine gute fußballspezifische Ausbildung anstrebt, sondern denen auch ein Stück Vereinsleben geboten werden soll.
Aus diesem Grund engagiert sich der Verein schon seit langem in verschiedenen Projekten, wie einem internationalen Mädchenturnier oder einer Mini-WM für Kinder im Kindergartenalter. Stolz sind wir dabei v.a. auf den Gewinn des Integrationspreises 2010 des BFV.

Unser Sportgelände steht nicht nur für Vereinsmitglieder offen. Neben dem Spielbetrieb und verschiedenen Veranstaltungen bieten wir den Jugendlichen unserer Stadt die Möglichkeit, selbstständig sportlichen Aktivitäten nachzukommen.
Bei der Ausübung können - trotz aller Maßnahmen - Jubel und Emotionen während der Spiele und Trainingseinheiten nicht unterdrückt werden. Für einige Häuser und Grundstücke, die an das Sportgelände angrenzen, entsteht neben der Lärm- auch eine Belästigung durch das Flutlicht.

Nun sind wir dran, uns zu revanchieren.
Unabhängig von der Gesetzeslage wollen wir die Zusammenarbeit mit Nachbarn und Anwohnern verbessern und symbolisch dem angrenzenden Kinderheim ein Stück zurückgeben für die Toleranz und Rücksicht, die uns seit Jahren entgegengebracht wird. Um nachhaltig die gute Nachbarschaft zu fördern und gleichzeitig an der richtigen Stelle etwas Gutes zu tun, möchten wir das Kinderheim „Bienenhaus“ in der Hermann-Scheffler-Str. 14 unterstützen. Im Bienenhaus finden zurzeit Kinder unterschiedlichen Alters nach dem Konzept der Familienwohngruppe ein Zuhause.
Als Verein wollen wir dem Kinderheim bei der Gestaltung ihres Gartens aktiv unter die Arme greifen. Neben tatkräftiger Hilfe benötigen wir dafür finanzielle Leistungen zur Beschaffung des Materials.

Da wir als gemeinnütziger Verein leider nicht über diese Mittel verfügen, möchten wir hierüber alle Mitglieder, Fans und Interessierte aufrufen, sich an der Aktion zu beteiligen. Für den ersten Schritt des Projektes brauchen wir min. 400 € für die Errichtung eines neuen Gartenzauns. Zusätzlich sind unsere handwerklichen Fähigkeiten gefordert!

Folge diesem Aufruf bzw. dem auf unserer Homepage und unterstütze unsere Aktivitäten für das Bienenhaus! Wer helfen will, kann auch gerne am Vereinsheim An der Niederheide vorbeischauen. Die kommenden Heimspieltage stehen ganz im Zeichen dieses Projektes!

!!! Jede Spende bringt uns weiter, das Kinderheim kann jede Hilfe gebrauchen !!!

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo Deutsche Bahn - Spiel gegen Hertha BSC

Ort: Hohen Neuendorf, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an Stephan P. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …