Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Waldgruppe "Waldhüpfer" Karlburg

Karlstadt, Deutschland

Waldgruppe "Waldhüpfer" Karlburg

Karlstadt, Deutschland

Wir erweitern unseren Kindergarten um eine Waldgruppe. In dieser Gruppe können 15-20 Kinder betreut und gefördert werden. Um eine Betriebserlaubnis zu erhalten, benötigen wir eine Schutzhütte für die Kinder.

K. Zethner von St. Johannes d. T. Verein e. V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Was ist ein Waldkindergarten?

verschiedene Gerüche,
dampfend, atmende Erde nach einem Sommerregen,
der herb-würzige Geruch von welkem Herbstlaub und Pilzen,
die schneidend kalte Luft an einem klaren Wintertag, an dem man den Schnee riechen kann,
der betörend süße Duft blühender Bäume im Frühling.
 
verschiedene Geräusche,
einmal ist es seltsam still, ein anderes Mal rauscht der Wind in den Bäumen,
prasselt der Regen auf den Blättern, ruft der Eichelhäher,
klopft der Specht und ruft der Kuckuck.
 
verschiedene Stimmungen,
die sich durch Farben, Geräusche und Gerüche einprägen,
der Wald mal grau und trüb, dann wieder bunt und luftig mit Sonnenkringeln.
 
verschiedene Dinge zu entdecken,
zarte Blüten; matschiger Lehm;
starke Baumstämme; filigrane Spinnennetze;
kalter nasser Schnee; warmes, weiches Moos;
spannende Knochen;
zauberhaft gefärbte Blätter;
samtweiche, rötlich-schimmernde Kastanien.
 
Kinder, die entdecken dürfen,
phantasievoll konzentriert in ihrem Wald unendliche Spielwelten gestalten,
Freundschaften finden,
sich entfalten, entwickeln können,
streiten, an Grenzen stoßen
und dabei begleitet und gefordert werden,
verständnisvoll, klar, liebevoll…
 
 
...das kann Waldkindergarten sein - das und noch viel mehr.

Und genau diese Erfahrungen möchten wir den Kindern mit der Errichtung der Waldgruppe "Waldhüpfer" ermöglichen.

Die Kinder werden dort in einer Gruppe von 15-20 fest angemeldeten Kindern betreut und gefördert. Sie sind jeden Tag von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr mit ihren Erzieherinnen in Wald und Wiese unterwegs, entdecken die Natur mit ihren Tieren, Pflanzen und Abenteuern. 
Damit für eine solche Kindergartengruppe vom Jugendamt eine Betriebserlaubnis ausgestellt wird, benötigt man einen Schutz- und Aufenthaltsraum für die Kinder mit gewissen Vorgaben und unter Erfüllung gewisser Richtlinien. 
Im Falle der "Waldhüpfer" wird dieser Schutzraum aus Containern errichtet, die von Ehrenamtlichen Helfern innen eingerichtet und mit einem kindgerechten Außenbereich gestaltet wird. 
Am 01.09.2020 soll die Kindergartengruppe dann in den Betrieb gehen. 

Wir freuen uns über jede Spende, ist sie noch so klein. 
In der Projektübersicht sind große aber auch kleine Spenden-Projekte zu finden. 
Als kleines Dankeschön für die Übernahme eines kompletten Projektes würden wir dem Spender/der Spenderin* (nur bei Einverständnis) ein Foto mit ihm/ihr* und dem gespendeten Projekt an unserer Spendenpinnwand wittmen. 
Zuletzt aktualisiert am 12. Mai 2020