Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Theodorus Kinder-Tageshospiz

Hamburg, Deutschland

Theodorus Kinder-Tageshospiz

Hamburg, Deutschland

Als Hospiz sind wir vom Gesetzgeber verpflichtet 5 % unserer Betriebs und Pflegekosten aus Spenden zu finanzieren. Bitte unterstützen sie unsere Einrichtung mit ihrer Spende, damit wir unser Angebot auch weiterhin den Familien ermöglichen können.

Daniela Fath von Theodorus Kinder-Tageshospiz gGmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Über das Theodorus Kinder-Tageshospiz
Das Theodorus Kinder-Tageshospiz in Hamburg ist eine einzigartige Einrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. 
 
Seit 2013 betreuen unsere Pflegefachkräfte an 365 Tagen im Jahr palliativ-medizinisch Kinder und Jugendliche, und doch stehen das Leben und all die schönen Dinge, die es mit sich bringt, bei uns im Vordergrund. Hospiz bedeutet, dass alle Kinder, die zu uns kommen, eine lebensverkürzende Erkrankung haben – jedoch nicht, dass sie sich im Sterbeprozess befinden. Viele unserer Kinder pflegen wir seit Jahren. Der Aufenthalt in einem stationären Kinderhospiz ist in der Regel durch festgelegte Zuschüsse der Krankenkassen auf 6-8 Wochen begrenzt. Die meisten Familien benötigen jedoch über einen viel längeren Zeitraum Unterstützung und die erkrankten Kinder einen festen Ort, wo sie Gemeinschaft erleben können. 
 
Aus diesem dringenden Bedarf heraus entstammte die Idee eine teilstationäre Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung aufzubauen. 
 
Wo möchten wir gerne sein?
Mit dem Theodorus Kinder-Tageshospiz möchten wir Familien einen Ort schenken, wo es nicht vorrangig um den Tot, sondern um das Leben geht. Einen Ort wo Gemeinschaft, Erinnerungen, Zusammenhalt als Familie und schöne Momente im Fokus stehen. 20 Familien teilen sich aktuell die 8 Tagesplätze unserer Einrichtung. Stundenweise werden die Kinder liebevoll von Pflegefachkräften betreut. Unser eigener ambulante Kinderhospizdienst „HHanseStrolche“ rundet das kostenlose Angebot für die Familien ganzheitlich ab. Ehrenamtliche Helfer entlasten die Familien zu Hause und sind hier besonders für die Geschwisterkinder wichtige Trostspender und Wegbegleiter im Alltag. 
 
Unsere Vision ist es unser Angebot weiter auszubauen, flexibel an die Bedürfnisse betroffener  Familien anzupassen und weiteren Kindern eine Betreuung und Hilfe zu ermöglichen. Hierfür brauchen wir dringend ihre Unterstützung, denn jedem Monat müssen wir 5 % unserer Betriebs- und Pflegekosten aus Spendengeldern finanzieren. Das sind z.B. Tankkosten fürs Abholen unserer kleinen und großen Besucher, Einkäufe, Spielzeug, Bastelmaterial, sowie anteilig Mietkosten und Gehälter unserer Pflegefachkräfte. Die Erfüllung kleinerer Kinderwünsche, Eintrittsgelder oder Freizeitaktivitäten der Kinder müssen wir komplett aus Spendengeldern decken. 
Zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über