Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

PArt - Mit Kunst Künstler unterstützen!

Zürich, Schweiz

PArt - Mit Kunst Künstler unterstützen!

Zürich, Schweiz

Wir helfen Künstlern, denen der Kontakt zu ihren Sammlern durch den Wegfall von Ausstellungen verloren gegangen ist. Die Ausstellungsplattform sowie die Benefiz-Auktion stellen somit ein nachhaltiges Instrument für die Hilfe zur Selbsthilfe dar.

Anne Simone Krüger von Rene S. Spiegelberger Stiftung | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

PArt - Die Initiative für unsere Kunstwelt. Mit Kunst Künstler unterstützen.
 
Künstlern trotz geschlossener Galerien, Museen und abgesagter Messen die Möglichkeit geben auszustellen und gleichzeitig einen Soforthilfe-Fond anlegen – das ist das Ziel der PArt Initiative. Die digitale Plattform bietet Künstlern die Möglichkeit virtuelle Ausstellungen einem internationalen Publikum zugänglich zu machen. So helfen wir Künstlern, denen der Kontakt zu ihren Sammlern durch den Wegfall von Ausstellungen verloren gegangen ist. Auftakt bildet ab dem 15. Juni eine Benefiz-Auktion, deren Erlöse dem PArt Soforthilfe-Fonds und damit notleidenden Künstlern zugutekommen. Die Plattform wie auch die Benefiz-Auktion stellen somit ein nachhaltiges Instrument für die Hilfe zur Selbsthilfe der betroffenen Künstler dar.

  • PArt bietet Sammlern und Kunstfreunden Zugang zu Werken renommierter Künstler und junger Talente, unter positiver Einbindung aller Akteure im Kunstmarkt. 
  • Auf der PArt-Plattform können Künstler ab dem 15. 6. 2020 einem internationalen Publikum eine virtuelle Ausstellung präsentieren.
  • Galerien und Künstler können Werke zur PArt Benefiz-Auktion einreichen. Die Erlöse fließen zu gleichen Teilen an den Einlieferer und den PArt Soforthilfe-Fond zu Gunsten der von der Krise betroffenen Künstler.
PArt ist eine Initiative der gemeinnützigen Spiegelberger Stiftung. Medienpartner des Projektes ist die Neue Zürcher Zeitung. Das renommierte Auktionshaus VAN HAM führt pro bono die Benefiz-Auktion durch. Weitere Partner sind unter anderen die Donner & Reuschel, Independend Collectors und der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft. Kultur ist Systemrelevant, Solidarität jetzt wichtiger denn je. Die PArt lebt davon, möglichst viele Akteure der Kunstszene zusammenzuführen. Deshalb brauchen wir euch! Teilt die Initiative, erzählt davon, oder registriert euch direkt als Besucher, Künstler oder Galerie auf der PArt Plattform: www.producersartfair.com
 
PArt verbindet, unterstützt und schafft Werte. BE PArt! 
Die PArt ist eine Herzensangelegenheit der gemeinnützigen Spiegelberger Stiftung. Wir investieren Zeit und unser Netzwerk. Darüber hinaus entstehen aber auch beträchtliche Kosten, die sich über die großzügigen Leistungen und Sponsoring-Beiträge unserer Partner allein nicht decken lassen. Um den reibungslosen Ablauf der Plattform zu gewährleisten, erbitten wir Eure Unterstützung! 
Die Spendengelder finanzieren hälftig die Infrastruktur der digitalen PArt-Plattform, die einen Zugang zu den Ausstellungen der Künstler sowie zur Auktion bietet und hälftig fließen diese direkt in den Künstler-Not-Fond.
Zuletzt aktualisiert am 08. Juli 2020