Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Digitales Zuhause - Internet für wohnungslose Menschen

Berlin, Deutschland

Digitales Zuhause - Internet für wohnungslose Menschen

Berlin, Deutschland

Wir wollen wohnungslose Menschen den Zugang zum Internet ermöglichen, sie mit Geräten versorgen und in der digitalen Mediennutzung schulen. Damit sollen ihre Möglichkeiten, ihre Wohnungslosigkeit zu überwinden, auf mehreren Ebenen verbessert werden.

Neue Chance Berlin e. V. von Neue Chance e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Viele wohnungslose Menschen sind immer noch offline. Dabei kann der Zugang zum Internet ein wichtiger Schlüssel bei der Überwindung von Wohnungslosigkeit sein.

Unser Ziel:
Mit Zugang zum Internet Wohnungslosigkeit aktiv entgegenwirken

Die Möglichkeit, online nach einer Wohnung zu suchen, eine Bewerbung mithilfe eines Textprogramms zu verfassen, kostenlose Weiterbildungsangebote zu nutzen aber auch soziale Kontakte in Zeiten von Corona und Kontaktbeschränkungen aufrechtzuhalten  – all das sind Dinge, die wohnungslosen Menschen dabei helfen können, ihre Lebenssituation zu verbessern. Um digitale Angebote zu nutzen, fehlt es wohnungslosen Menschen aufgrund ihrer existenziellen Notsituation oft leider nicht nur an finanziellen Mitteln, sondern auch an Kenntnisse, um digital mitzuhalten. Aus diesem Grund haben wir das Projekt Digitales Zuhause ins Leben gerufen.

Unser Vorhaben:
Wohnungslose Menschen mit Geräten versorgen und individuell schulen

In unserem Projekt erhalten wohnungslose Menschen Zugang zum Internet und lernen den Umgang mit digitalen Medien. Zu Beginn versorgen wir die Teilnehmenden mit Smartphones, Laptops, Computern oder Tablets. Im Anschluss erhalten sie persönliche Schulungen durch erfahrene Fachkräfte der Sozialarbeit, die sich individuell nach den Voraussetzungen und Bedürfnissen der Teilnehmenden richten. Dazu gehören z. B. die Geräteeinrichtung, Recherche von Wohnungsanzeigen, der Umgang mit Textbearbeitungs-programmen, E-Mail-Diensten oder Sozialen Medien sowie Risiken, Kostenfallen und Netiquette.
 
Das Projekt läuft seit Mai 2020, und bereits nach kurzer Zeit haben sich erste Erfolge gezeigt. Viele der Teilnehmenden können mittlerweile eigenständig mit ihrem Gerät umgehen und z.B. nutzen Wohnungsportale, Stellenbörsen und Text-bearbeitungsprogramme. Aufgrund der positiven Resonanz wollen wir das Projekt langfristig fortsetzen.

Wir brauchen: Unterstützung, um langfristig die digitale Teilhabe wohnungsloser Menschen zu fördern
Zur Anschaffung geeigneter Geräte und der Finanzierung der Schulungen benötigen wir eure Unterstützung! Mit einer Spende unterstützt ihr wohnungslose Menschen ganz praktisch bei der Bewältigung ihres Alltags und ihrer exisitenziellen Notlage.
 
Ihr könnt uns aber auch mit gebrauchten Smartphones, Tablets, Laptops, Computern und Monitoren unterstützen. Wenn ihr ein gebrauchtes Gerät besitzt, das ihr gerne spenden wollt, schickt uns eine E-Mail an kommunikation@sozial.berlin 


Zuletzt aktualisiert am 10. November 2020