Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

„feel the spirit of football – für ein gemeinsames Europa“

Bonn, Deutschland

Mit unseren internationalen Sportveranstaltungen fördern wir ein solidarisches Miteinander in Europa und der Welt. In einer positiven und friedlichen Atmosphäre lernen sich Kinder und Jugendliche kennen und es entstehen neue Freundschaften.

Stefan Krämer von KOMM MIT gGmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Bei unseren internationalen Kinder- und Jugendfußballveranstaltungen im In- und Ausland ermöglichen wir es Kindern und Jugendlichen aus der ganzen Welt, sich ohne Angst und ohne Vorurteile friedlich zu begegnen und neue Freunde und Kulturen kennen zu lernen.

Fußball ist international; frei von Sprachbarrieren oder kulturellen Unterschieden führt die Liebe zum Fußball zu einem Miteinander ohne Hass und Angst - bei unseren Turnieren werden Freundschaften geschlossen, die teilweise ein Leben lang halten.

Vor dem Hintergrund der Pandemie konnten wir unsere geplanten Veranstaltungen in den verschiedenen Ländern Europas in diesem Jahr nicht durchführen. Bisher haben wir aus eigenen Mitteln Freiplätze finanziert, damit möglichst viele Kinder und Jugendliche die Chance haben, mit ihrem Team an den Veranstaltungen teilzunehmen. Diese können wir aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr alleine stemmen.
Mit jeweils 250,- Euro übernehmt ihr die Kosten für die Anreise im Reisebus, die Unterbringung im Hotel und die Verpflegung eines Kindes oder eines Jugendlichen, um so die Teilnahme an unseren Veranstaltungen und damit verbundene unvergessliche Erinnerungen zu ermöglichen.

Mehr Informationen über KOMM MIT findest du hier
Zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über