Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Grundausstattung & medizinische Geräte für die Krankenstation in Linsan

Linsan, Guinea

Grundausstattung & medizinische Geräte für die Krankenstation in Linsan

Linsan, Guinea

Im Dezember 2019 hat Promo Guinee Afrika e.V. ein Kinder- und Dorfkrankenhaus in Linsan/Guinea fertiggestellt. Jetzt brauchen wir dringend eine Finanzierung für die Grundausstattung der Krankenstation sowie grundlegende medizinische Materialien.

Amadou Touré von Promo Guinee Afrika e.V | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Youtube-Video jetzt mit deutschen Untertiteln!
--
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Promo Guinee Afrika e.V. (www.promo-guinee-afrika.com) ist ein jüngerer in Köln ansässiger gemeinnütziger Verein, der die guineischen und afrikanischen Kulturen fördern möchte. Er entstand aus der Idee heraus, eine Brücke von der afrikanischen zur deutschen Kultur zu schlagen, um so zu einem besseren Miteinander zu finden. Unsere Ziele sind unter anderem die Verbesserung der Situation von jungen Flüchtlingen in Deutschland, die Bekämpfung der Fluchtursachen nach Europa unter anderem durch die Verbesserung des Zugangs zu schulischer und medizinischer Versorgung in Guinea. 
 
In diesem Zusammenhang hat der Verein in jüngster Zeit mit der Unterstützung von „Engagement Global“ und den Schmitz-Stiftungen die umfassende Sanierung einer Krankenstation in Linsan, Guinea, durchführen können. Die Sanierungsarbeiten wurden von der ortsansässigen gemeinnützigen Organisation „Soleil de Linsan“, einer Partnerorganisation von Promo Guinee Afrika, betreut. 
 Die Arbeiten umfassten vor allem die Renovierung der Gebäude der Krankenstation, die Installation elektrischer Anlagen, den Bau einer Leichenhalle sowie Errichtung eines Trinkwasserbrunnens. Diese Arbeiten konnten im Dezember 2019 abgeschlossen werden.
 
Was jetzt noch dringend fehlt, sind eine Grundausstattung der neuen Krankenstation sowie grundlegende medizinische Materialien. Hierfür möchten wir 33.800 € sammeln. Mit dem Geld wird ein großer Container nach Guinea verschifft werden (Preis: 3.800 €). Mit den weiteren 30.000 € sollen Materialien gekauft werden, die im Rahmen der Spendenaktion nicht schon als Gebrauchtwaren gespendet werden. In der Krankenstation wird so ziemlich alles benötigt (s. Video). Von Betten und Bettlaken, über Bürotische bis hin zu Stetoskopen und Blutdruckmessgeräten. 30.000 € sind somit das absolute Minimum, mit dem wir einen Container (inkl. Sachspenden) befüllen können. Es ist derzeit unklar, wie viele Materialien wir gebraucht gespendet bekommen. Eines ist sicher: Wir werden den Container erst verschiffen, wenn dieser bis oben hin voll ist mit Materialien für das Krankenhaus! Deshalb benötigen wir Ihre Hilfe! Sie haben kein Geld, jedoch Sachspenden, die interessant sein könnten für die Krankenstation? Oder vielleicht fällt Ihnen eine Institution ein, die Sachspenden hätte? Dann schreiben Sie mir bitte!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und Ihre Spende. Bei Fragen zu unserer Projektidee können Sie mich gerne jederzeit anschreiben unter info@promo-guinee-afrika.com
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Amadou Touré,
Vorstandsvorsitzender


Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2020