Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Corona-Prävention: Wasserspender für Schulen in Mali

Bamako, Mali

Corona-Prävention: Wasserspender für Schulen in Mali

Bamako, Mali

Wasserspender zum Händewaschen an Schulen in Mali: Besonders in Zeiten von Corona leistet das regelmäßige Händewaschen einen wichtigen Beitrag zur Prävention. Wir wollen zehn malische Schulen mit je vier Wasserspendern und Seife ausstatten.

Marcus Lamprecht von Aktion pro Afrika e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Aktion pro Afrika betreut in Zusammenarbeit mit ihrer malischen Schwesterorganisation Action pour l'Afrique zehn Schulen in Mali im Rahmen von Schulpatenschaften.
Die Kinder lernen an den Schulen natürlich auch, wie wichtig Hygienemaßnahmen, insbesondere das Waschen ihrer Hände, sind. Die Finanzierung von Bildung ist jedoch prekär, so dass nicht für jede Klasse ein Wasserspender und Seife zum Händewaschen bereitstehen. Häufig fehlt Lehrpersonal, Bücher, Hefte und sonstige Lehr- und Lernmaterialien werden an den zehn Schulen für die Patenschaftenschaften bestehen aus unseren Spenden bezahlt. 

Die aktuelle Pandemie lehrt uns erneut die Wichtigkeit des Händewaschens. Gleichzeitig müssen wir befürchten, dass das Corona-Virus weite Teile Afrikas und damit auch Mali, sehr hart treffen wird. Wir wollen deshalb einen kleinen Beitrag zur Prävention leisten.

Konkret wollen wir jede der zehn Schulen mit mindestens vier Wasserspendern (Kostenfaktor pro Stück ca. 15€) und Seife (überschaubare Kosten, wir stellen einen Grundstock) ausstatten, so dass wir 40 Wasserspender über dieses Projekt finanzieren wollen.
Zuletzt aktualisiert am 20. April 2020