Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilf mit, den Alten Gasometer in Zwickau zu erhalten!

Zwickau, Deutschland

Hilf mit, den Alten Gasometer in Zwickau zu erhalten!

Zwickau, Deutschland

Soziokultur lebt vom Kontakt mit Menschen. Dies macht es in der Corona-Pandemie schwer für uns, denn es können keine Veranstaltungen stattfinden. Sorge mit Deiner Spende dafür, dass es nach der Krise noch eine vielfältige Soziokultur in Zwickau gibt!

M. Zenner von Alter Gasometer e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Corona Pandemie stellt den Verein nach wie vor, vor eine Vielzahl inhaltlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen. Und das nicht nur in 2020. Auch der Start 2021 steht unter keinen guten Vorzeichen. Und bis wieder von einer „Normalisierung“ gesprochen werden kann, vergehen sicherlich noch mindestens 2 Jahre.
Bereits der erste Lockdown ab dem 13. März hat uns schwer getroffen. Trotz allem entwickelte unser Team kreative Ansätze, um zu helfen, zu koordinieren, im Kontakt zu bleiben, Mut zu machen, zu informieren. Neue Hygiene- und Veranstaltungskonzepte entstanden. Ende Mai waren wir eine der ersten Einrichtung in der Region, welche wieder vollumfänglich mit Angeboten im Bereich der Jugendarbeit, Demokratiearbeit und Kulturarbeit aktiv wurde. Analog und digital.
Ausgereifte Hygienekonzepte, zusätzliche Investition in Schutzmaßnahmen und Kapazitätsbegrenzungen waren uns stets wichtig. Kulturveranstaltungen fanden zwischen Juni und August vorrangig im Garten statt - unsere Gasometer Sommerbühne feierte Premiere. Auch Dank der Toleranz unserer Nachbarn und der Unterstützung durch regionale Partner.
Rund 40 Veranstaltungen von Livemusik, über Kabarett und Comedy bis hin zu Poetry Slam, Kino und Quiz organisierte unser Team sehr kurzfristig.
Wir erlebten Sehnsucht nach und Freude auf Kultur, aber auch Unsicherheit und Vorsicht bedingt durch die anhaltende Corona Situation. Eine „Mutmach-Kampagne“ hätte es gebraucht, so die Sächsische Kulturministerin Kleppsch bei einem Besuch im Herbst bei uns im Alten Gasometer.  Ein neuerlicher „Lockdown light“ ist es geworden. Der drastische Anstieg von Infektionen führte ab November zur neuerlichen Schließung einer Vielzahl unserer Angebote. Einzig unsere sozialpädagogischen Hilfs- und Beratungsangebote arbeiten noch vor Ort.
Aufgrund der nach wie vor sehr dynamischen Lage und den neuerlichen Festlegungen sowie Empfehlungen von Politik und Wissenschaft sieht sich der Verein gezwungen alle Veranstaltungen vorerst bis zum 28.02.2021 abzusagen. Die Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeiter*innen, Gästen und Klienten hat stehts Vorrang.
Der Fokus liegt nun auf der neuerlichen Umstrukturierung und Planung von analogen und digitalen Angeboten, insbesondere ab dem Frühjahr. Gleichzeitig mühen wir uns um die wirtschaftliche Stabilität des Vereins. Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 konnten mittels Zuschüsse durch den Freistaat Sachsen sowie Spenden und die Reduzierung von Kosten rund 80% der ausgefallenen Gelder kompensiert werden. Der neuerliche Lockdown führt zu weiteren Einnahmeverlusten. Versprochene Hilfsgelder durch den BUND fließen bisher noch immer nicht. Die Situation und die Perspektive bleiben an vielen Stellen unklar.
Für den Alter Gasometer e.V. zu spenden ist deshalb ein Weg, dabei zu helfen, dass es nach der Krise noch eine vielfältige Soziokultur in der Zwickauer Region gibt.
Aktuelle Information zur Arbeit gibt es auf unserer Homepage im Bereich PROGRAMM und BLOG.
Zuletzt aktualisiert am 26. November 2020