Turnierteilnahme für die Rollis in England

Ein Hilfsprojekt von „RSC Rollis Trier e.V“ (G. Ewertz) in Konz, Deutschland

Neuigkeiten: Hier infomiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

G. Ewertz (verantwortlich), verfasst vor fast 2 Jahren

G. Ewertz

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Hotel- & Verpflegungskosten75,00 €
Das ist nun der Rest, den wir nun schon für die nächste Fahrt zum Finalturnier in Italien einsetzen. Auch hier benötigen wir eine Summe von ca. 9500 €, um die Reise überhaupt antreten zu können. Vielen Dank allen, die uns England ermöglicht haben und allen, die für Italien in den nächsten 2 Wochen noch spenden!  

G. Ewertz (verantwortlich), verfasst vor etwa 2 Jahren

G. Ewertz

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Hotel- & Verpflegungskosten460,00 €
Fahrtkosten zum Flughafen648,00 €
Zur Begleichung der Hotelrechnung sowie der noch nicht in der Planung aufgeführten Transportkosten vom Flughafen in Birmingham zum Hotel und wieder zurück. Der nötige behindertengerechte Bus kostet für die 2 Fahrten 900 €, aber wir sind ja leider darauf angewiesen. Herzlichen Dank nochmals allen Spendern. Nun geht das Projekt Finalteilnahme in Rieti/Italien Ende April weiter. Auch da werden wir auf die Spenden und Sponsoren angewiesen sein.

G. Ewertz (verantwortlich), verfasst vor etwa 2 Jahren

G. Ewertz

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Start-/Teilnehmergeld lt. IWBF46,00 €
Hotel- & Verpflegungskosten1.000,00 €
In genau 1 Woche starten wir nach England und die verschiedenen Kosten müssen schnellstmöglich gedeckt werden. Es fehlen noch ca. 1700 €, um keine Schulden zu machen, daher wäre es toll, wenn sich noch viele Spender auch mit kleinen Summen beteiligen würden!