Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Prime Time Theater - Gutes Wedding, Schlechtes Wedding

Berlin-Wedding, Deutschland

Prime Time Theater - Gutes Wedding, Schlechtes Wedding

Berlin-Wedding, Deutschland

Bis zum 31.7.2020 dürfen wir nicht spielen, doch die Fixkosten laufen weiter. Privattheater erhalten bisher keine Subventionen vom Staat. Bitte helft uns, damit die kulturelle Vielfalt in Berlin erhalten bleibt. Wir danken euch von Herzen!

Maren Bucec von RAZ Kultur gGmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 
Gutes Wedding, Schlechtes Wedding oder abgekürzt GWSW im Prime Time Theater in der Weddinger Müllerstraße ist die weltweit einzige Theatersitcom! Strapazierte Lachmuskeln sind garantiert.
 
Das Motto des Berliner Kulttheaters lautet:
Das wichtigste im Leben, neben der Liebe und der Gesundheit, ist der Humor! 
 
Seit 2003 spielen wir für euch im Prime Time Theater alle sechs Wochen eine neue Folge der Bühnensitcom Gutes Wedding, Schlechtes Wedding (GWSW). Im GWSW Universum sind die Figuren so vielfältig wie Berlin: Postbote Kalle, von Theatergründer Oliver Tautorat höchstpersönlich gespielt, den Dönerbudenbesitzer Ahmed oder die Musterschülerin Esra Ölgür. Sie alle erzählen euch Geschichten über das Leben in Berlin.
 
Das Spezielle an diesem Theater: Es ist volksnah, Theater zum Anfassen.
Der Chef begrüßt das Publikum mit Handschlag und nach den Vorstellungen können die Gäste mit den Schauspielern zusammensitzen. Das macht uns mit euch Fans zu einer großen Gemeinschaft und wir lieben diese Nähe zu euch!
 
2019 stand das Theater vor dem Aus, dann aber fand sich mit der neu gegründeten RAZ Kultur gGmbH eine neue Betreiberin, rettete den Betrieb und gestaltete außerdem das Haus in einer nur sechswöchigen Umbauphase komplett neu . Seither hat die Spielstätte 230 Sitzplätze, und im Foyer können die Besucher lecker essen und trinken: Dort bietet das RAZ Café köstliche warme und kalte Speisen und Getränke, Snacks wie frisches Popcorn und vieles mehr.
 
Neben der Sitcom „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ stehen schon neue Premieren in den Starlöchern.
Mit „Schöller macht rüber – das Wedding-Pankow-Freundschaftsmusical“ feiern wir hoffentlich trotz der Corona - Krise noch in diesem Jahr mit euch Uraufführung im Wedding. 
 
In diesem Sinne, mit der wichtigsten Grammatik - Lektion des Theaters vom schon genannten Postboten Kalle: Wen oder wat freut sich uff Euch? MIR! - und bleibt gesund! 

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über