Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Erhalten der Wohnungen für Eltern deren Kinder lange in der Klinik sind

Vogtareuth, Deutschland

Erhalten der Wohnungen für Eltern deren Kinder lange in der Klinik sind

Vogtareuth, Deutschland

Erhalten der Wohnungen für die Eltern der betroffenen Kinder die lange in der Klinik sind!

Silberstreifen e. V. von Silberstreifen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Silbersteifen – dieser Name soll Hoffnung vermitteln.
Vor allem für Kinder und Eltern, die lange Zeit in der Klinik verbringen müssen.
Der Verein Silberstreifen e. V. ist seit 1999 für neurologisch erkrankte Kinder ehrenamtlich aktiv.

AUCH UNS TRIFFT DIE MOMENTANE KRISE SCHWER!

Mein heutiges Anliegen besteht in der Hoffnung von euch ein wenig Unterstützung zu erhalten, um die 6 Wohnungen die wir Vorort (fußläufig zur Klinik) angemietet haben. Wir wollen diese Wohnungen für Eltern, deren Kinder sehr lange in der Klinik sind erhalten. Um den Familien die Möglichkeit zu bieten, das die Geschwister, Oma und Opa auch mal zu Besuch kommen können, bieten wir den Eltern diese Wohnmöglichkeit kostenfrei an. 
Die Wohnungen sind ausgestattet wie jede normale Wohnung, wo man auch mal für sich sein kann und ein wenig abschalten kann. Wir verfügen über 2 Einzimmerwohnungen, und 4 Zweizimmerwohnungen. Diese heißt es zu erhalten. 

Ich freue mich auf EURE Hilfe!

_______________________________________

Unser Verein hat folgende Ziele

  • Schnelle und unbürokratische Hilfe
  • Unterstützung für Eltern, die finanziell schwer belastet sind
  • Kostenübernahme für therapeutisch notwendige Hilfsmittel, die von den Krankenkassen nicht getragen werden
  • Unterkunft für Angehörige der Kinder in den vom Verein angemieteten Familienwohnungen
  • Beitrag zur tiergestützten Therapie (z.B. mit Hund oder Pferd) zu leisten.
  • Kunsttherapie für Kinder und Eltern
  • Regelmäßige Entspannungsstunden für Eltern unter psychologischer Leitung
  • Ganztagsbetreuung der Geschwisterkinder während der Ferien und Erweiterung der Freizeitangebote für Kinder und Eltern, um den Klinikalltag zu unterbrechen, z.B. durch Ausflüge mit dem vereinseigenen Bus
  • Förderung der Kinderneurologie


Zuletzt aktualisiert am 06. Mai 2020