Deutschlands größte Spendenplattform

Über den Tellerrand blicken: Spenden für die Suppenküche

Essen, Deutschland

Da die Suppenküche spendenfinanziert ist, benötigen wir dringend Unterstützung. Auch eine kleine Spende kann schon viel bewirken: Mit 2,55 Euro können wir beispielsweise schon eine Mahlzeit finanzieren.

Natalie Theisen von Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Nachricht schreiben

Die Zahl der Obdachlosen und Nichtsesshaften in Deutschland ist in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen. Die Gründe für Obdachlosigkeit sind unterschiedlich. Der häufigste Fall ist, dass Menschen nach Schicksalsschlägen wegen Mietrückständen ihre Wohnungen verlassen müssen. Aber auch viele alte, 
häufig vereinsamte Menschen sind hilfsbedürftig. Für diese Menschen ist die Suppenküche des Caritasverbands für die Stadt Essen eine wichtige Anlaufstelle, die Halt gibt. In der Suppenküche bekommen betroffene Frauen und Männer Mahlzeiten und Getränke. Täglich werden 100 Mahlzeiten ausgegeben, dazu gibt es einen Kaffee oder ein anderes Getränk. Die Finanzierung erfolgt durch Spendengelder. 

Jede Spende, egal in welcher Höhe, ist wichtig und trägt zur Solidarität mit Menschen am Rande der Gesellschaft bei.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über