Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

#SupportFromHome: Solidarität mit Informellen Siedlungen in Lateinamerika

Santiago de Chile, Chile

#SupportFromHome: Solidarität mit Informellen Siedlungen in Lateinamerika

Santiago de Chile, Chile

Von Europa aus unterstützen wir die Arbeit von TECHO in informellen Siedlungen in Lateinamerika. Solidarität kennt keine Quarantäne.

Justin Brackemann von Gemeinsam TECHO e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die COVID-19 Pandemie zwingt uns alle zu einer Quarantäne, die es uns in diesen Tagen unmöglich macht, öffentliche Orte, Bildungsstätten, Arbeitsplätze, Sportstätten sowie soziale Treffpunkte aufzusuchen. Es wird empfohlen zu Hause zu bleiben, sich regelmäßig die Hände zu waschen und zwei Meter Abstand zu halten. Was, wenn man kein zu Hause hat? Wenn man keinen Zugang Wasser hat? Wenn man den Abstand nicht einhalten kann?

In Regionen wie Latein Amerika, wo mehr als 185 Millionen Menschen in Armut leben und 104 Millionen in informellen Siedlungen und Camps, kann die Pandemie zu einer humanitären Katastrophe führen.

Überfüllte Siedlungen sowie ein Mangel an Grundversorgung sind die Realität für Millionen Familien in Lateinamerika. Aus diesem Grund arbeiten wir bei TECHO daran, die angesichts von COVID-19 am stärksten gefährdeten Familien zu unterstützen. Wir haben beschlossen, in dieser Phase der Eindämmung des Virus, mit den Gesundheitsbehörden vor Ort zusammen zu arbeiten, weiterhin mit dem Fokus auf der Unterstützung der mehr als 500 Gemeinden, mit denen wir in der Region zusammen arbeiten.
 
Auch von Europa aus können wir etwas bewirken. Wir haben eine Notfall Kampagne gestartet, um TECHO mit Spenden zu unterstützen, die dazu beitragen sollen, die Anfälligkeit von Siedlungen für die COVID-19 Pandemie zu verringern. Die Erlöse fließen in den Kauf von Lebensmitteln und dringend benötigten Produkten für die am stärksten betroffenen Gebiete!
Zuletzt aktualisiert am 18. April 2020