Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Wasserzisterne in Gléi (Togo) – Unterstütze uns im Kampf gegen Corona

Gléi, Togo

Finanziert Wasserzisterne in Gléi (Togo) – Unterstütze uns im Kampf gegen Corona

Gléi, Togo

Durch Corona ist in Togo die Wasser- und Lebensmittelversorgung in Gefahr. Die Freunde Togos bauen deshalb eine Wasserzisterne für unser Kinder- und Familienzentrum in Gléi. Um das Projekt kurzfristig realisieren zu können, benötigen wir Eure Hilfe.

Christopher N. von Verein der Freunde Togos e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Mit dieser Regenwasserzisterne können wir in Zeiten von Corona gemeinsam helfen, die Trinkwasserversorgung in unserem Centre Sonagno zu sichern. In der Kleinstadt Gléi ist die Wasserversorgung seit vielen Jahren ohnehin problematisch. Daher haben wir vor gut einem Jahr in unserem Zentrum für Kinder und Jugendliche eine Wasseranlage installiert, die für die Trinkwasserversorgung des Zentrums aber auch für die gesamte Nachbarschaft von hoher Bedeutung ist. Diese Wasseranlage ist leistungsfähig, jedoch abhängig vom Stromnetz und daher immer wieder für Wartungen oder bei Stromausfällen kurzfristig außer Betrieb. Diese Wartungen könnten nun aufgrund von restriktiven Ausgangsbeschränkungen ausbleiben, mit katastrophalen Folgen für die von uns unterstützten Kinder aber auch für die gesamte Nachbarschaft. ASEVEC und die Freunde Togos haben daher beschlossen: Eine Regenwasserzisterne soll nun installiert werden, denn sie benötigt keinen Strom und praktisch keine Wartung. So stellt sie einen wichtigen Pfeiler für die Bewältigung dieser schwierigen Phase dar. Bitte unterstützt uns bei diesem wichtigen und präventiven Projekt, das wir dringend noch im April umsetzen möchten.
Zuletzt aktualisiert am 11. April 2020