Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

CHALLENGING TIMES eine Pandemie der Kunst zur psychosozialen Stabilisierung

Weltweit u.a., Deutschland

CHALLENGING TIMES eine Pandemie der Kunst zur psychosozialen Stabilisierung

Weltweit u.a., Deutschland

CHALLENGING TIMES ist eine weltweite "Pandemie" der Kunst - eine Stärkung der aufbauenden Kräfte eines jeden Menschen - zur Überwindung von Isolation, Angst oder gar Panik in diesen herausfordernden Zeiten.

Mirka Hurter von stART international | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

CHALLENGING TIMES dient der psychosozialen Stabilisierung eines jeden einzelnen Menschen und zur Überwindung von Isolation, Angst oder gar Panik.
stART international arbeitet seit 12 Jahren mit den Mitteln der Kunst, der Pädagogik und der Therapie mit Menschen in Krisengebieten. Nun stellen wir unsere Erfahrung und Expertise weltweit kostenfrei zur Verfügung.
CHALLENGING TIMES umfasst fünf Sozialkunstprojekte, an deren Umsetzung unsere Mitarbeiter*innen bisher täglich ehrenamtlich arbeiten. In über 12 verschiedenen Sprachen laden wir alle Menschen weltweit dazu ein, in einer Zeit, in der Angst und Unsicherheit um sich greifen, sich mit Hilfe von sozialkünstlerischer Arbeit selbst zu stabilisieren.
Ihre Spende dient dazu, tausende Menschen weltweit profesionell in die sozialkünstlerische Tätigkeit einzuarbeiten und zu betreuen, was ein enormer Zeitaufwand ist. Hierfür muss beispielsweise eine online Platform aufgesetzt werden, die den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer*innen entspricht. Bereits in den ersten Tagen erhielten wir über 600 Registrierungen aus über 55 Ländern. Auch dient Ihre Spende dazu unseren Projekt-Mitarbeiterinnen ein Honorar für ihre anspruchsvolle Arbeit zahlen zu können, die sie bisher komplett ehrenamtlich getan haben.
Alle sind eingeladen teilzunehmen und künstlerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Jeder Mensch ist ein Künstler. Wir möchten so viele Menschen wie möglich mit Kunst "anstecken" und so dazu beitragen uns zu vernetzen und isbesondere diejenigen Menschen zu unterstützen, die jetzt innere Stabilisierung brauchen.
Stecken wir uns gegenseitig mit Kunst an!

Über diesen Link können Sie mehr Informationen über das Projekt erhalten:
http://www.start-international.org/unsere-projekte/corona-crisis-challenging-times/
Zuletzt aktualisiert am 22. April 2020