Deutschlands größte Spendenplattform

Zauberharfe-Musikinstrumentenbau für und mit krebskranken Kindern

Wernsdorf, Deutschland

Musikinstrumentenbau für und mit krebskranken Kindern Krebskranken Kindern und ihren Familien wird spielendleicht der Weg in die wunderbare Welt der Musik ermöglicht.

Thomas Spindler von Verein z. Gründung d. Kulturst.Schloß Wernsdorf eV
Nachricht schreiben


Musikinstrumentenbau für und mit krebskranken Kindern

In Deutschland erkranken jedes Jahr über 2000 Kinder an Krebs. Modernste Medizintechnik, innovative Therapieformen und musiktherapeutische Maßnahmen sorgen für eine steigende Überlebensrate der Kinder.

Das Team von Prof. Dr. Spindler hat mit dem Musikinstrumentenbau mit krebskranken Kindern bereits über 18 Jahre Erfahrung und in der Zusammenarbeit mit Elterninitiativen und Kinderkrebsklinikenmehr als 670 betroffene Familien betreut.

Im Park von Schloß Wernsdorf entstand mit finanzieller Unterstützung von „Sternstunden e.V.“ und einem großen Anteil Eigenleistung ein bundesweit einmaliges Pilotprojekt.

Die von Andreas Spindler entwickelten Instrumentenbausätze der Zauberharfe ermöglichen den Familien und Kindern, in weniger als 5 Stunden das eigene Musikinstrument zu bauen. Das Erfolgserlebnis unterstützt die Kinder nachhaltig in der Phase ihrer Reha, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Familie wird gestärkt.
 Das Musizieren auf der Zauberharfe können Kinder und Erwachsene innerhalb weniger Minuten spielend leicht erlernen. Dieser schnelle Einstieg in die wunderbare Welt der Musik ist einer der Schlüssel zum Erfolg dieses Projektes. Da viele der betroffenen Familien durch die jahrelange Krankheit der Kinder finanziell stark belastet sind, kümmern wir uns um das Sponsoring der Baukurse und Instrumentenspenden an die deutschen Kinderkrebskliniken und Kinderhospize.