Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Feuerwehrfahrzeug für Siebenbürgen

Lăzărești, Rumänien

Feuerwehrfahrzeug für Siebenbürgen

Lăzărești, Rumänien

Wir möchten mit dem Feuerwehrfahrzeug das Leben der Menschen in Lazaresti sicherer machen. Dafür brauchen wir deine Spende!

Vinzenz L. von Gemeindeverwaltung Erlau | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Anders als in Deutschland besteht der Brandschutz in Rumänien nicht aus einem flächendeckenden System aus Freiwilligen Feuerwehren, sondern ausschließlich aus Berufsfeuerwehren, die dem Militär untergliedert sind.
 
 Daraus ergibt sich das Problem, dass auf dem Land oft lange Anfahrtswege in Kauf genommen werden müssen. Im Endeffekt bedeutet das, es kommt oft jede Hilfe zu spät, um Grundtätigkeiten der Feuerwehren wahrzunehmen.
 
 Dieses Feuerwehrsystem steht im Umbruch. Es bilden sich immer mehr Bürgerinitiativen, die selbst versuchen, für Sicherheit im Bereich Brandschutz und Hilfeleistung zu sorgen.
 Um diese Situation zu verbessern, haben sich in den Dörfern kleine "Freiwillige Feuerwehren" gebildet, oftmals ohne finanzielle Unterstützung von offizieller Seite.
 
 Wir, als Feuerwehr der Gemeinde Erlau, möchten unsere Partnerfeuerwehr Asociația - VIHAR - Egyesület und die Gemeinde Cozmeni in Siebenbürgen mit einem Löschgruppenfahrzeug unterstützen. Hierfür bitten wir um eine Spende. 
 
Das Fahrzeug wird von uns gekauft. Wir kümmern uns um den Transport nach Lazaresti in Rumänien. Das bedeutet, dass deine Spende in jedem Fall zu hundert prozent bei den Menschen in Rumänien ankommt.
 
Wer noch weiteres Interesse für die Zusammenarbeit der Wehren und unserer Projekte mit der Partnerfeuerwehr in Rumänien hat, kann sich auf unserer Website informieren.
Zuletzt aktualisiert am 16. April 2020