Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

CircArtive möchte überleben, um weiter Kinder glücklich zu machen!

Gschwend, Deutschland

CircArtive möchte überleben, um weiter Kinder glücklich zu machen!

Gschwend, Deutschland

Wir möchten Ihre wertvolle Spende für die Aufrechterhaltung unseres jetzigen Notbetriebes nutzen. Mit Ihrer Untersützung können wir nach der Corona Krise wieder Kinder & Jugendliche auf unserem CircArtive Hof mit Bewegungskünsten glücklich machen.

M. Horner von JuKi e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unsere größte Herausforderung ist, dass aktuell durch die Anordnung innerhalb der Corona Krise alle Schullandheimaufenthalte bis zu den Sommerferien storniert wurden, sowie alle Circusfreizeiten bis auf weiteres abgesagt sind. Dadurch haben wir jetzt schon Umsatzeinbußen von 500.000 Euro für dieses Jahr. Alle unsere Mitarbeiter*innen sind in Kurzarbeit. Trotzdem entstehen tägliche Kosten von 1.500 Euro um die notwendigsten Dinge am Laufen zu erhalten. Weitreichende staatliche Hilfen sind trotz sofortiger Anfragen auf allen Ebenen nicht in Sicht. 

Um diese Herausforderung zu lösen, müssen wir auf der einen Seite alles unternehmen um an notwendige reale Fördermittel heran zu kommen und uns gut auf die Situation nach der Corona Krise vorbereiten, damit unsere Angebote von Bewegungskünsten in der Natur ohne Verzögerung weiter gestaltet werden können. Auf der anderen Seite müssen wir den Notbetrieb aufrechterhalten, um ebenfalls nach der Krise möglichst direkt für die Kinder und Jugendlichen durchstarten zu können. Hierzu müssen wir ein Mindestmaß an Personal vorhalten und die laufenden Kosten decken.

Wir möchten Ihre Spende für die Aufrechterhaltung unseres jetzigen Notbetriebes nutzen, um unseren Liquiditätsengpass zu überwinden, und die laufenden Rechnungen für Wasser, Strom, Heizung, mindestens notwendigem Personal sowie der Tierversorgung bezahlen zu können, um dann in den nächsten Jahren wieder für bedürftige Kinder und Jugendliche dazu sein, um diese glücklich zu machen. 

Die gemeinnützige Freizeit- und Bildungsstätte CircArtive für inklusive Bewegungskünste in 74417 Gschwend bietet gerade für Kinder und Jugendliche in prekären Situationen und schwierigen Lebenslagen eine Auszeit vom Alltag, damit sich junge Menschen bei Schullandheimen, Circusfreizeiten und Familienangeboten über Bewegungskünste in der Natur wieder selbst finden und erfinden können. Dies ist gerade für Kinder die zum z.B. in ihrer Herkunftsfamilie von Gewalt und Missbrauch bedroht sind, zur Heilung von größter Wichtigkeit. Hierbei arbeiten wir schon seit Jahren mit vielen Hilfsorganisationen und Sozialstationen für Kinder und Jugendliche zusammen. 

Wir bedanken uns für jede Ihrer Spenden und freuen uns unendlich darüber, dass Sie mit Ihrer Spende das Überleben der Freizeit und Bildungsstätte CircArtive für inklusive Bewegungskünste in der Natur nachhaltig sichern. Für uns ist es eine große Freude in den nächsten Jahren wieder für Kinder aus prekären Situationen und schwierigen Lebenslagen, pädagogisch wertvolle Ferienfreizeiten, jeweils über eine Woche, zu gestalten. Dies bewirkt, dass diese junge Menschen ihre Selbstwirksamkeit erfahren, ihre soziale Kompetenzen und Selbstbewusstsein gestärkt wird und ein Handwerkszeug in sich tragen, um gesund durch eine multikomplexe Gesellschaft navigieren zu können. Sie alle sind unsere Helden für Kinder und Jugendliche. 
Zuletzt aktualisiert am 07. April 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über