Aufbau integrative Montessori U3-Betreuung

Ein Hilfsprojekt von C. Adams in Duisburg, Deutschland

0 % finanziert

C. Adams (verantwortlich)

C. Adams
Die Wasserflöhe in Duisburg - das ist eine z.Zt. im Aufbau befindliche integrative Montessori-Großkindertagespflege. Hier werden bald 9 Kinder im Alter von 0-3 Jahren betreut.

Wir arbeiten im Team mit 2 Erzieherinnen und einer Aushilfskraft. Dazu kommt hoffentlich bald eine Hauswirtschaftskraft. Beide Erz. haben die Wasserflöhe aus der Arbeitslosigkeit heraus gegründet, beide sind selbst Mütter und wissen um die Schwierigkeiten die man haben kann bis man eine geeignete Kinderbetreuung gefunden hat

Die Idee zur Gründung ist uns gekommen, weil eines unserer Kinder hier in Dbg bereits eine Montessori-Grundschule besucht hat. Neuerdings ist in Dbg auch ein Montessori-Kinde. rgarten ansässig. Wir wollen nun durch unsere Einrichtung dazu beitragen dass Eltern in unserer Stadt ein ganzheitliches Montessori-Erziehungsangebot nutzen können.

Die staatl/städt. Unterstützungen reichen leider nicht aus um den Kindern das komplette Montessori-Material zur Verfügung zu stellen, das notwendig ist um ganzheitliche Bildung im Kleinstkindalter zu ermöglichen.
Außerdem mangelt es uns an diversen Materialien zur Förderung von behinderten Kindern, denen wir auch ein familienergänzendes Zuhause geben wollen.

Wir haben es uns besonders zur Aufgabe gemacht, die Gemeinsamkeiten von behinderten und nicht behinderten Kindern zu betonen.Die Kinder sollen es als selbstverständlich erleben, gemeinsam den Alltag zu begehen und Freundschaften zu schließen. Wir möchten mit unserer Arbeit die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz untereinander fördern und verankern. So können die Kinder „Miteinander Leben und miteinander Lernen“ lernen.

Und hierfür benötigen wir noch dringend Hilfe von Außen. Wir freuen uns über jede Sach- oder Geldspende, die uns die Vervollständigung der Tagespflege ermöglicht. Vielen Dank für Ihr Engagement !

Weiter informieren:

Ort: Duisburg, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an C. Adams (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …