Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Corona Nothilfe: 100 Lebensmittelpakete für bedürftige Familien in Kabul

Kabul, Afghanistan

Finanziert Corona Nothilfe: 100 Lebensmittelpakete für bedürftige Familien in Kabul

Kabul, Afghanistan

Auch in Afghanistan verursacht die Corona Pandemie zahlreiche Probleme. Mit eurer Hilfe können wir 100 Familien mit lebensrettenden Paketen versorgen und ihnen durch die schwere Zeit helfen; eines der Probleme ein Stück weit lösen!

Afghanistan Komitee Berlin e.V. von Das Afghanistan Komitee e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Coronavirus in Afghanistan 
Afghanistan, welches schon seit fast vier Jahrzehnten durch Krieg geprägt ist, leidet an akuter medizinischer Unterversorgung und besitzt kein funktionierendes Gesundheitssystem. 
Seit Ausbruch der Pandemie sind zudem die Preise für Lebensmittel deutlich angestiegen, gleichzeitig haben fast alle Geschäfte geschlossen. Menschen, die ohnehin schon mit äußerst problematischen Lebenssituationen konfrontiert werden, trifft diese Krise besonders hart. Mit der kürzlich verhängten Ausgangssperre sind viele Menschen und Familien in einer verzweifelten Lage: Tagelöhner, Flüchtlinge sowie große Familien mit nur einem Hauptverdiener blicken in besonders schwierige Zeiten. 

Maßnahmen
Aus diesen Gründen starten wir, das Afghanistan Komitee für Frieden, Wiederaufbau und Kultur e.V., ab sofort mit der Corona Nothilfe Aktion. Mit dieser Aktion möchten wir 100 Lebensmittelpakete an bedürftige Familien in Kabul verteilen. Diese Pakete sollen für ca. einen Monat reichen und somit die Ausgangssperre erstmal überbrücken. 
Die Pakete werden Vorort gekauft, zusammengestellt und verteilt. Durchführen wird dies alles ein Vertreter unseres Vereins, der in Kabul lebt.

Wieviel kostet ein Lebensmittelpaket und was beinhaltet es? 
Ein Paket kostet 80€ und besteht aus etwa: 
Mehl (56kg), Reis (10kg), Zucker (3,5kg), Salz (1kg), Bohnen (3,5 kg), Tee (1kg), Öl (5L), Waschmittel. 

Mit eurer Unterstützung können wir Familien davor bewahren zu verhungern und ihnen durch diese schwere Zeit helfen! 

Da täglich ganze Familien verhungern, möchten wir so schnell es geht, mit der Aktion anfangen und die Pakete verteilen. Geplant haben wir ca. zwei bis drei Wochen zum Spenden sammeln; die Familien versorgen möchten wir schon während des Sammelns.

Hinweis: Berechnet haben wir, unter Berücksichtigung der gestiegenen Preisen, ca. 80€ pro Paket und somit eine Gesamtsumme von 8000€. Sollten wir einen Mengenrabatt erhalten, werden wir das übrig gebliebene Geld in weitere Pakete investieren, um so mehr Familien helfen zu können. 
Sollten wir mehr als 8000€ sammeln können, erweitern wir unsere Aktion und werden mehr als 100 Familien mit Lebensmittelpaketen versorgen. 
Transaktionsgebühren sind mit einberechnet. 
Zuletzt aktualisiert am 13. Mai 2020