Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

GSI soll weiter machen!

Bad Bevensen, Deutschland

GSI soll weiter machen!

Bad Bevensen, Deutschland

Im GSI Bad Bevensen kommen Menschen zusammen, um Demokratie zu stärken, den Umgang mit Vielfalt zu gestalten, sich beruflich zu qualifizieren. Das geht zu Zeiten von Corona nicht. Diese Kampagne hilft, dass wir durchhalten und weiter machen können.

Martin Kaiser von Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Liebe Freundinnen und Freunde des GSI Bad Bevensen, 

auch uns im GSI Bad Bevensen haben die Auswirkungen der Corona-Krise inzwischen voll getroffen. Wir sind ein Ort der Begegnung, an dem Menschen zusammen kommen, um gemeinsam zu lernen; das Konzept „Leben und Lernen unter einem Dach“ macht unsere besondere Atmosphäre aus. 

Genau das ist zu Zeiten des Corona-Virus nicht möglich. Wir haben unseren Seminarbetrieb am 16.03.2020 einstellen müssen. Deshalb fehlen uns die Einnahmen aus Teilnahmebeiträgen, die Zuschüsse für Veranstaltungen der politischen Bildung und internationalen Arbeit, die Projektmittel und die Einnahmen durch die Belegung von Gastgruppen.
 
Trotz Einführung von Kurzarbeit und Runterfahren des Betriebs fehlen uns 45.700 €, um die nächsten zwei Monate überstehen zu können. Diesen Betrag benötigen wir für
-       Personalkosten für eine Notbesetzung in Pädagogik und Verwaltung, die Kontakt zu unseren Kooperationspartner*innen, Fördergebern und Gastgruppen halten
-       Den Unterhalt und die Pflege der Gebäude und des Parks  
 
Ihre Spende hilft uns, diese schwierige Zeit zu überbrücken, damit wir nach der Krise unsere Arbeit fortsetzen können. Dann werden wir mehr denn je gefragt sein, am gesellschaftlichen Zusammenhalt, an der Demokratie-Bildung, am internationalen Austausch, am kreativen Gestalten und an der (beruflichen) Weiterbildung unserer Zielgruppen zu arbeiten. 
 
 
Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre Unterstützung und freue mich, wenn wir uns bald im GSI sehen. 
 
Ihr 
Martin Kaiser
Institutsleiter 
 
P.S. 
 
Wir sind ein ganz besonderer Ort. Viele Menschen kommen zu uns, 
-       weil sie unsere Atmosphäre schätzen; 
-       weil sie so viel über die Gestaltung von Demokratie und Gesellschaft lernen
-       weil sie sich beruflich weiterqualifizieren 
-       weil wir Ihnen Möglichkeiten eröffnen, ihre Gedanken & Erfahrungen auszudrücken
-       weil sie bei uns Vielfalt erleben 
-       und nicht zuletzt: weil das Essen so hervorragend bei uns ist.
Helfen Sie uns, diesen Ort zu erhalten. 
 
Zuletzt aktualisiert am 08. April 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über