Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Akuthilfe für Flüchtlingscamps in Griechenland

München, Deutschland

Akuthilfe für Flüchtlingscamps in Griechenland

München, Deutschland

Seit 2016 kümmert sich Heimatstern e.V. um Flüchtlinge in Griechenland. Wir leisten Hilfe, wo die Not am größten ist, mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln.

T. Haerdle von Heimatstern e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Verein Heimatstern e.V. engagiert sich seit 2016 in der Hilfe für Menschen auf der Flucht in Griechenland.
In den letzten 4 Jahren hat sich die Lage nicht verbessert, im Gegenteil ist sie an vielen Stellen schlimmer geworden. Die EU sieht zu, wie tausende Menschen in Camps und auf der Straße unter absolut menschenunwüdigen Bedingungen leben müssen. Alle Aufrufe selbst hochrangiger Politiker verhallen. Für uns geht es nicht um politische Lösungen, hier haben wir keine einfache Antwort. Es geht uns rein um humanitäre Hilfe, die absolut unerläßlich ist.

Auch im Jahr 2020 ist die akute Hilfe mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln dringend benötigt. Jeden Tag.

Wir von Heimatstern wollen gemeinsam mit Euch die kontinuierliche Arbeit überall dort, wo Menschen dringend und unkompliziert Hilfe benötigen weiter fortsetzen.

Wie bisher wollen wir je nach Situation entweder Hilfstransporte schicken oder direkt vor Ort benötigte Produkte einkaufen.

Mit unseren langjährigen Partnern vor Ort stellen wir sicher, dass 100% der Hilfe dort ankommt, wo sie hin soll.

Seien es die total überfüllten Hotspots auf den Inseln der Ägäis, die Menschen, die auf den Straßen Athens komplett unversorgt leben oder die vielen tausend Flüchtlinge, die in einem der Camps im Norden Griechenlands leben - wo immer die Not am größten ist, leisten wir mit unserem Netzwerk an ehrenamtlich arbeitenden Freiwilligen Hilfe.

Unsere Bedarfspositionen wie zum Beispiel Babynahrung, Seife, Duschgel, Shampoo oder Windeln geben einen groben Überblick, was alles benötigt wird. Wir freuen uns über jeden Euro, mit dem wir helfen können. 

Titelbild: Julie Giacomino
Zuletzt aktualisiert am 06. April 2020