Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet St.-Bernhard hilft: gemeinsam für die Willicher Tafel

Willich, Deutschland

Beendet St.-Bernhard hilft: gemeinsam für die Willicher Tafel

Willich, Deutschland

Die Schulgemeinde des St.-Bernhard-Gymnasiums bittet um Spenden, um die Ausgabe der Willicher Tafel nach Ostern zu unterstützen. In Absprache mit der Tafel werden davon dringend benötigte Lebensmittel gekauft.

K. Heim von MW Malteser Werke gemeinnützige GmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Menschen, die sonst bei der Willicher Tafel Lebensmittel erhalten, sind in der momentanen Krise besonders betroffen. Für sie ist es wichtig, weiterhin die Hilfsangebote nutzen zu können. 

Durch die Unterstützung von freiwilligen jüngeren Helferinnen und Helfern kann die Tafel nun vor und nach Ostern Sonderausgaben möglich machen. Für die Ausgaben nach Ostern werden dringend Lebensmittel benötigt. 

Lassen Sie uns gemeinsam im Zeichen der Solidarität die Willicher Tafel mit einer Geldspende unterstützen, ob klein oder groß entscheiden Sie nach ihren Möglichkeiten! 

Wir rufen die Schulgemeinde des St.-Bernhard-Gymnasiums, Eltern, Schüler und Schülerinnen, das Kollegium und alle Willicher auf, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu engagieren und bedürftige Menschen aus ihrem Umfeld zu unterstützen. Spenden wir gemeinsam bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern in Willich einen kleinen Hoffnungsschimmer in dieser schwierigen Zeit. 

In enger Absprache mit der Willicher Tafel werden Lehrerinnen und Lehrer des St.-Bernhard-Gymnasiums von den eingehenden Spendengeldern Lebensmittel kaufen und der Tafel zur Verfügung stellen. Wir können aufgrund der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen dieses Mal leider keine Lebensmittelspenden direkt in der Schule annehmen. Durch Ihre Geldspende helfen Sie mit kleinen Umwegen dennoch vielen bedürftigen Menschen in unserer Mitte.

In Zeiten wie diesen kommt es insbesondere auf Solidarität mit den Schwachen und Geschwächten an, auf Liebe und Sorge um einander, auf Respekt vor dem Anderen und auf Dankbarkeit für all diejenigen, die unermüdlich im Einsatz sind und Großartiges leisten. 

Viele Tafeln haben einen drastischen Rückgang der Lebensmittel- und Sachspenden in Folge der Ausbreitung des Coronavirus verzeichnet. Aufgrund eines verstärkten Einkaufsverhaltens der einzelnen Bürger erhielt auch die Willicher Tafel nahezu keine Lebensmittel mehr. Des Weiteren konnte den ehrenamtlichen Helfern, die oftmals älter als 65 Jahre sind und die damit zur Risikogruppe gehören, eine Ausgabe nicht mehr zugemutet werden. Daher musste auch die Willicher Tafel vorübergehend geschlossen werden. 

Dank der zusätzlichen, jungen Helferinnen und Helfer und IHRER Spenden können nun wieder die Ausgaben der so wichtig benötigten Lebensmittel der Tafel erfolgen. Herzlichen Dank!

Zuletzt aktualisiert am 03. November 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über