Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hospital Litembo - medizinische Versorgung in entlegenen Bergdörfern

Litembo, Tansania

Hospital Litembo - medizinische Versorgung in entlegenen Bergdörfern

Litembo, Tansania

Wir wollen mit unseren Einsätzen, das Hospital in Litembo unterstützen, um damit die Patientenversorgung in dieser entlegenen Region nachhaltig zu verbessern.

Sabine Wetter von Interplast Germany e.V. /Sektion Sachsen | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Litembo ist ein kleiner Ort im äußersten Südwesten Tanzanias. Das Hospital liegt hoch in den Bergen, fernab großer Städte und ist besonders in der Regenzeit schwer zu erreichen.
Es wurde 1914 als Missionsstation von Benediktiner Brüdern aus St. Ottilien gegründet.
Seit 1957 besitzt es den Hospitalstatus und ist gegenwärtig mit 320 Betten das wichtigste Krankenhaus in der Diozöse Mbinga, in der ca. 500.000 Menschen leben. 
Unter schwierigen Bedingungen bei instabiler Stromversorgung, Mangel an medizinischen Geräten, Verbandsmaterial und Medikamenten werden hier jährlich etwa 200.000 Menschen versorgt.
Mit einem Ambulanzauto, der „mobilen Klinik“ fahren Ärzte des Hospitals in entlegene Dörfer um die Menschen vor Ort zu behandeln. Auf Grund fehlender Geräte zur Diagnostik, ist die Diagnosestellung und erfolgreiche Behandlung extrem erschwert.
Auch im Hospital schränken diese Mängel oft eine gute Diagnostik und Therapie der Patienten ein. 

Für das Hospital wäre ein mobiles Röntgengerät sehr wichtig. 
Dieses würde ermöglichen, sowohl im OP Saal als auch bei Mitnahme des Gerätes im Ambulanzauto, Patienten in weit entfernten Orten zu röntgen und zu behandeln. 

Wir möchten mit unseren Einsätzen neben der operativen Patientenversorgung und der Ausbildung des Personals, auch zur Gesamtentwicklung des Hospitals zur besseren Patientenbetreuung beitragen. 
Dafür bitten wir hier um Ihre Unterstützung.

Herzlichen Dank ! 
Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2020