Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Lebenshilfe für einen besonderen Ort der menschlichen Begegnung

Apen, Deutschland

Lebenshilfe für einen besonderen Ort der menschlichen Begegnung

Apen, Deutschland

Wir bieten Gruppen von Kindern und Jugendlichen, aber auch Familien und Erwachsenen, kostengünstige und einfache Unterkunft und Verpflegung in einem umgebauten Bauernhof mit großem Außenbereich - für Freizeiten, Seminare, Klassenfahrten, Treffen etc.

Arno Günther von Hauskreis Nordloh e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Corona-Krise hat auch uns kalt erwischt...

Auf Erlass des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung dürfen wir keine Gruppen mehr beherbergen. Wir unterstützen diese Maßnahme aus Solidarität und Mitgefühl für die vielen Gefährdeten in unserer Gesellschaft ausdrücklich.
Jedoch hat es verherrende Folgen für unser geliebtes Haus mit der roten Telefonzelle. Alle unsere geplanten Einnahmen sind von heute auf morgen weggebrochen. Etliche unliebsame, aber auch notwendige Ausgaben laufen einfach weiter.
Damit wir Euch nach der Krise oder auch im nächsten Jahr wieder begrüßen können, bieten wir um Eure Mithilfe.

Wer unser Projekt noch nicht kennt oder mehr über die Hintergründe wissen will:

Herzlich Willkommen im Haus mit der roten Telefonzelle

Der Verein Hauskreis Nordloh e. V. wurde 1987 gegründet,
  •  zur Förderung von Kinder- und Jugendgruppen und Kinder- und Jugendverbände, 
  • der Unterstützung der örtlichen Jugendpflege,
  • für die Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden auf lokaler, regionaler und überregionaler Ebene.
Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die 
  • Unterhaltung und Bewirtschaftung des Jugend- und Ferienhofes in Nordloh und
  • die Begleitung und Förderung Jugendlicher und junger Erwachsener durch Aufnahme in die Wohn- und Lebensgemeinschaft des Hauses.
Derzeit wird der Zweck erfüllt 
  • durch die Beherbergung von Kinder- und Jugendgruppen (Konfimantenfreizeiten, Sport-Trainingslager, Juleica-Schulungen etc.)
  • die Durchführung der Kinderferienbetreuung für die Gemeinde Apen
  • mit Ferienfreizeiten aus anderen Bundesländern.
Darüber hinaus hat sich das Haus als Veranstaltungsort örtlicher Gruppen und für Familien aus dem näheren Umkreis einen Namen gemacht:
  • Im Winterhalbjahr finden Bingoabende für den Ortsbürgerverein statt.
  • Familienfeste (Konfirmationen, Geburtstage etc.) können im Haus gut gefeiert werden.
Unser Verein besteht derzeit aus ungefähr 20 Mitgliedern, wir erheben keinen Mitgliedsbeitrag. Die Arbeit vor Ort wird hauptsächlich durch ehrenamtlich aktive Vereinsmitglieder/innen und einer/einem bis zwei Bundesfreiwilligendienstleistende/n erledigt.

Das Seminarhaus (http://www.seminarhaus-nordloh.de) ist ein altes, von vielen ehrenamtlichen Händen, umgebauter Bauernhof auf einem Grundstück von ca. 5.000 qm Fläche. Somit bietet es genügend Platz für die Entfaltung, aber leider ist auch immer etwas zu tun. Immer wieder geht etwas kaputt, es muß was erneuert oder erweitert werden. 

- Darüber hinaus wünschen wir uns, das wir ein oder zwei Personen für Ihren Einsatz ordentlich entlohnen können.
Zuletzt aktualisiert am 01. April 2020