Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Pixel-Post für Kinder in der Corona-Krise

Erfurt, Deutschland

Pixel-Post für Kinder in der Corona-Krise

Erfurt, Deutschland

Pixel Sozialwerk möchte Kindern in der Corona-Zeit Hoffnung und Ermutigung schenken. Deswegen verschickt Pixel alle zwei Tage die Pixel-Post mit Geschichten, Basteleien, Rätseln etc. Über 700 Kinder in ganz Deutschland erhalten die Post.

Anna Reppel von Pixel Sozialwerk gUG (haftungsbeschränkt) | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wegen des Corona-Virus befindet sich die ganze Welt in Aufruhr, Schulen und Kitas sind geschlossen. Auch Pixel Sozialwerk darf seine Angebote nicht weiterführen.

Trotzdem will Pixel Sozialwerk Kinder weiter ermutigen und ihnen Hoffnung geben. Pixel Sozialwerk möchte Kindern im Alter von 6-12 Jahren in dieser ungewissen Zeit sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten und ihre Kompetenzen erweitern. Die Pixel-Post enthält Geschichten, Basteleien inklusive Bastelmaterialien, Rätsel, Witze und Ausmalbilder... Jeden zweiten Tag kommt eine neue Ausgabe raus.

Mittlerweile verschickt Pixel an über 700 Kinder in Erfurt, Thüringen und in ganz Deutschland die Pixel-Post. Zusätzlich stellt Pixel Geschichten, Basteleien und Zusatzmaterial auf seine Homepage unter: www.pixel-sozialwerk.de/pixelpost 

Pixel Sozialwerk ist ein 2018 gegründetes Social Start-Up für Kinder- und Familienarbeit. Normalerweise führt Pixel im mehreren Plattenbaugebieten in Erfurt Spielplatzfeste durch und betreibt ein kleines Kinder- und Familienzentrum im Stadtteil Berliner Platz mit offenen Angeboten im Nachmittagsbereich. Da dies nun aufgrund der Corona-Krise nicht mehr möglich ist, hat Pixel Sozialwerk die Pixel-Post entworfen. 
Zuletzt aktualisiert am 27. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über