Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Landfrauen in Sachsen: gemeinsam für mehr Lebensqualität in unseren Dörfern

Frankenberg, Deutschland

Landfrauen in Sachsen: gemeinsam für mehr Lebensqualität in unseren Dörfern

Frankenberg, Deutschland

Landfrauen gelten als kreativ, praktisch und zuverlässig - das haben wir auch in Zeiten von Corona bewiesen. Für 2021 haben wir beim Freistaat Sachsen erneut Projektmittel beantragt. Die Gelder fließen erst im Mai. Bis dahin müssen wir so durchhalten

Monika Michael von Sächsischer Landfrauenverband e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Sächsische Landfrauenverband e.V. erbittet Spenden zur Unterstützung seiner Vereins- und Projektarbeit im Jahr 2021. 

Das Engagement für Frauen im ländlichen Raum wird vom Freistaat Sachsen (Sächsischen Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung) gefördert. Mit diesen Mitteln organisieren wir eine breite Palette von Aktionen und Veranstaltungen in ganz Sachsen. Die Projektarbeit muss jedes Jahr neu beantragt werden. Für 2021 ist der vorfristige Beginn genehmigt. Voraussichtlich fließt aber erst im Mai tatsächlich Geld, wenn der Haushalt vom Sächsischen Landtag verabschiedet wird. Diese Zeit müssen wir finanziell überstehen - mit Rücklagen und möglicherweise auch Krediten, um die Mitarbeiterinnen weiter zu beschäftigen. Parallel dazu müssen Eigenleistungen generiert werden.

Eine große Herausforderung ist aber auch, den Zusammenhalt und die Vereinsstrukturen in Zeiten der Corona-Pandemie zu erhalten. Es ist 2020 gelungen, das Vereinsleben fortzusetzen - wenn auch anders als gewohnt. Wo möglich, haben wir auf „digital“ umgestellt, viel probiert und viel dazu gelernt. Diesen Weg werden wir konsequent weiter gehen. Für viele Frauen wird es so einfacher, die Angebote ortsunabhängig zu nutzen. Aber wir haben auch Ideen, wie wir das Miteinander (konform mit den Corona-Bestimmungen) stärken können: mit Mut- und Mitmach-Aktionen, mit kleinen Aufmerksamkeiten als Dank und Aufforderung, im Engagement nicht nachzulassen. 

Für unsere Mitglieder ist es eine Herzensangelegenheit, dafür ihre Zeit und ihr Know-how ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen. Nicht alle Kosten, die dabei anfallen, können wir über Projektmittel finanzieren. Das betrifft besonders die eigentliche Vereinsarbeit vor Ort. 

Über den Verband

Im Sächsischen Landfrauenverband sind fast 900 Frauen vereint. Unsere Ortsvereine sind Treffpunkte, Freiräume und Kreativzirkel in einem. Die Mitglieder sind füreinander da, reden miteinander, genießen Geselligkeit, unternehmen viel Gemeinsames. Auch Einzelmitglieder und Männer sind bei uns willkommen. 
 
Besonders am Herzen liegt uns das harmonische Zusammenleben aller Generationen. Wir wollen Traditionelles erhalten und sind gleichzeitig offen für Neues. Mit „weiblichen Blick“ und viel Liebe zum Land setzen wir Zeichen für mehr Lebensqualität und Chancengerechtigkeit - zwischen Frauen und Männern, Jung und Alt, Stadt und Land.
 
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und sagen herzlich Danke!

Mehr über unsere Arbeit erfahren Sie auf
Geschäftsstelle Sächsischer Landfrauenverband e.V.
Winklerstraße 34, 09669 Frankenberg
info@slfv.de, 037206 88 38 30

Präsidentin: Dr. Monika Michael
Geschäftsführerin: Heike Sparmann
Zuletzt aktualisiert am 06. Januar 2021