Deutschlands größte Spendenplattform

Entwicklungshilfe in Kikandwa, Uganda

Ein Projekt von HandS e.V.
in Kikandwa, Uganda

Wir geben der Community Kindandwas, Uganda, nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe in vielen unterschiedlichen Lebensbereichen

Lea Rauner
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Community Kikandwa in Uganda wird seit 2014 von der ugandischen Hilfsorganisation "Kalibville Cooperative Community" (KCC) begleitet. Die Familien werden zuhause betreut und unterstützt. Darüber hinaus finden viele Aufklärungsarbeiten statt, die es den Menschen ermöglichen effektiver Essen anzubauen, ihre Kinder zu erziehen und sich vor Krankheiten zu schützen.
Wir unterstützen KCC dabei finanziell. Dabei sehen wir uns allerdings nicht als Geldgeber, sondern als Unterstützer, die Hilfe zur Selbsthilfe geben (HandS -> Help and Self-help).
Es gibt immer wieder kleinere und größere Projekte (z.B. Brunnenbau, Essenspakete, Finanzierung eines Minibusses für den Schulweg...), die über die regelmäßigen Patenschaften hinaus gehen, für die wir finanzielle Unterstützung benötigen.
Dabei freuen wir uns über jede finanzielle Unterstützung!